Relativierer und Realitätsverleugner bei Problemen mit Islam, Ausländergewalt und G 20-Linksterror

Die Medien hätten ein nicht der Realität entsprechendes Bild von der linken Gewalt beim G 20-Gipfel gezeigt, sie seien mehr oder weniger als „Propaganda-Lautsprecher der Polizei und des Staates“ aufgetreten,  während sie mit Attac und anderen Linksextremen ungleich härter umgegangen wären, sowohl was die Berichte angeht als was die Interviews betrifft.

Das meint der Mini-Internet-Sender aus Hamburg:

Haarsträubend linkes Geseier, was man in den Kommentaren unter dem Video auch nachlesen kann: Voll neben der Spur, da kann man auch gleich das linke Gelaber von Ken Jebsen dazu anschauen… (wozu wir NICHT raten… Kotzgefahr!)

Das war gar nichts, massengeschmack.tv…

Auch fast gar nichts war das hier:

Unerträgliches Relativierungsgeschwurbel mit einem vermeintlichen Youtube-Star, der sich ordentlich selbst diskreditierte. Der sich regelrecht selbst als Idioten vorführte:

Dieser peinliche linke Auftritt war ein Fest für die „Rechten“, für die Identitären, ich selbst habe nicht einmal 30 Minuten von dem Doktorant-Geseier ausgehalten. Unerträglich.

Die Menschen sind eben NICHT gleich, weder Mann und Frau sind es, noch Neger und Europäer, noch Araber und Chinesen. Wer die Existenz von Rassen und Kulturen negiert, die jedes Kindergartenkind benennen kann und spürt…

Volle Pulle antideutsch, gegen die Völker Europas, und dabei so unglaublich peinlich…  wo doch die Fakten eindeutig sind:

Nimmt man bei den „Deutschen“ die (Jung)Kanaken mit deutschem Pass raus, dann hat man erst die echten Zahlen… halbiert sich dann blau nochmals? Warum sind 70-90% der Gefängnisinsassen „nicht biodeutsch“?

Da haben hoffentlich viele Leute ihre Abos gekündigt… Leute, schaut doch lieber was mit Niveau: https://www.youtube.com/user/sarnokh/videos

.

Die elenden Politiker verniedlichen das Problem weiter, aber was sollen sie sonst tun? Wo doch die Türken nach dem Krieg Deutschland aufgebaut haben… hahaha!

Richtig! Sie sollen die REMIGRATION fordern! Wer so islamgeil und türkeiaffin ist, der soll dort hingehen! Tschüss! War so schön bevor ihr kamt!

Die Staaten Europas müssen die Einwanderer-Kinder und Enkel vor die Wahl stellen, knallhart: Assimilation in hiesige Kultur, oder zurück ins Land der Väter.

Disclaimer: Kriminelle Miri-Kurden und sonstiges mafiöses Arabergesocks der No Go Areas kollektiv ausweisen, abschieben zur Not per Fallschirm, das ist ja aber eh klar, oder? Papiere beschaffen, deutschen Pass aberkennen, und dann CIAO!

Europa muss sich verteidigen, oder es wird untergehen. Um sich verteidigen zu können, muss Europa auch die linksversifften Medien loswerden, diese elende GEZ-zwangsfinanzierte Regierungspropaganda, aber darf auch keinesfalls auf linksverschwurbelte „Alternativmedien“ hereinfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.