Archiv der Kategorie: Desinformation

Linksterror für (!!) Merkel, Autismus als Staatsräson, Volksparteien im Suicide Mode?

Terror von Links in Hamburg:

Livestream: Angriff auf Haus von Uta Ogilvie – Haus beschmiert – Mit Oliver Flesch
www.facebook.com/events/180648206031000/
merkel muss weg-demo wird von der antifa bekaempft?

Weitere Infos hier: https://philosophia-perennis.com/2018/02/12/antifa-oviglie/

Die Terroristen bekannten sich:

Unter der anscheinend zeitnah wieder gelöschten Seite de.indymedia.org/node/17866 stand:

HH – Heute knallt’s

von: anonym am: 12.02.2018 – 13:55

Wir haben vergangene Nacht dem Ehepaar Oglivie einen Besuch abgestattet.

Wir haben ihre beiden Firmenautos tiefergelegt und bleibende Spuren an der Fassade hinterlassen.

Uta Oglivie ist die Anmelderin der heutigen rechten Demo am Jungfernstieg. Durch ihre Anmeldungen fühlen sich Rechte aus verschiedenen Ströumungen dazu ermutigt, wieder in Hamburg auf die Straße zu gehen und hinter der Parole „Merkel muss weg“ gegen Geflüchtete zu hetzen.

Antifa heißt Angriff

Freiheit für Nero und alle politischen Gefangenen
Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/595/linksterror-vom-lsu?page=35#ixzz56x5hJjq5

Der Staatsschutz wird da aufräumen müssen, von Roter Flora bis zur Hafenstrasse, Problem: Die linksversiffte Republik schützt ihre Schlägertruppen…

„Merkels Hunde“… nennen sich Antifa… nett. wirklich nett.

Die Zensur schreitet voran, nicht nur bei Facebook, Twitter und Youtube, sondern auch im realen Leben. Unfassbar:

Sulzbach. Die Polizei ermittelt gegen den Betreiber eines Motivwagens beim gestrigen Dudweiler Fastnachtsumzug. Ein Bild des Wagens, das auf Facebook kursiert, zeigt einen Badezuber, aus dem bärtige Puppen mit Turbanen ragen. Auf dem Zuber steht: „Die Wanne ist voll“ – eine Umwandlung des Ausspruchs „Das Boot ist voll“, den Gegnern des Flüchtlingszuzugs verwenden. Da das Motiv den Verdacht der Fremdenfeindlichkeit erfülle, sei auch der Staatsschutz der Polizei eingeschaltet worden. „Wir nehmen die Sache sehr ernst“, sagte ein Polizeisprecher der SZ. Ob und wenn ja welcher Straftatbestand vorliege, müssten die laufenden Ermittlungen zeigen. Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/user/1/recent#ixzz56x7574iW

Das ist eine Ungeheuerlichkeit, was erlauben Staatsschutz? Drecksladen, elender, noch nie was von Meinungsfreiheit gehört?

Merksatz: Die Feinde des Grundgesetzes sitzen in der Regierung, und sie sind es, welche Verfassungsschutz und Staatsschutz die Befehle zur Verfolgung Andersdenkender geben!

Alles klar? Der Fisch stinkt IMMER vom Kopfe her…

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/motivwagen-stellt-vermutlich-keine-straftat-dar_aid-7258096

… und die Menschen erkennen das, immer mehr…

Merkel entsorgen oder mit der SPD zusammen Kleinparteien werden, diese Dilemmas der Verräterparteien gefallen mir. Linkssiff und Linksgrünsiff betreiben wenigstens keinen Etikettenschwindel, die CDU jedoch ist links und täuscht an, sie sei rechts, konservativ, stünde für Werte wie Familie etc… nichts davon stimmt, weder bei Mutti noch beim Eunuch…

Im Eifer des Gefechts passiert schon mal ein Lapsus, hier der link zum tweet, aber die Richtung passt. Hier ebenfalls:

Wer das gelesen hat, der weiss diese schönen Comics bei journalistenwatch gleich viel besser zu würdigen: Ohne Scherz, die Autistin ist wirklich so drauf, völlig der Realität entrückt.

Ist das geil? Das ZDF und Merkel haben nichts mehr mit der Realität gemeinsam: Merkel lädt sich selber ein(!!), und das Regierungsfernsehen sagt zu Beginn und am Schluss, „danke dass sie unserer Einladung gefolgt sind“.

sowas kannste Dir nicht ausdenken, das glaubt dir keiner… ist aber wahr!

Irre, das ist nur noch krank. Autismus im Endstadium?

Zu schön! https://www.journalistenwatch.com/2018/02/12/berlin-direkt-die-alte-weisse-frau-und-die-macht/

Und so werden sie die CDU verschrotten, den Kanzlerwahlverein seit Adenauers Zeiten, eine Partei der Fremdherrschaft… ganz alleine können die das, wir leben in spannenden Zeiten!

Hüstel…

2 Legislaturperioden reichen, USA, du hast es besser… Adenauer, Kohl und Merkel, jeweils 8 Jahre, okay, aber alles darüber hinaus ist Krampf… und verhindert mutige Reformen in der wissentlich letzten Regierungsamtszeit…

Das muss geändert werden. Die Fassadendemokratie BRD muss endlich eine echte Demokratie werden, mit Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild, ohne diese GEZ-Propagandasender, und mit einer unabhängigen Justiz!

Weg mit den verfassungsfeindlichen Geheimdiensten, die fremden Herren zu gehorchen scheinen. (so wie Merkel und das ganze System? Stammt gar Maas‘ Zensurgesetz aus einer US-Anwaltskanzlei?)

Wie ging es denn nun aus in Hamburg mit der Demo? Matthias Matussek war dort:

Uta Olgivie erzählt, dass sie mit ihrem Vater Spießruten gelaufen ist, als antifaschistische Kampfeinheiten sie und ihren alten Vater mit dem Plakat entdeckt haben. „Merkel muss weg“ – ganz klar, eine Naziparole. Dann sind sie geflohen.
Während wir dort stehen, in Höhe des Nivea-Flaship-Stores, reicht einer die Schlagzeile der Hamburger Morgenpost herum. Da steht tatsächlich, gewaltsüchtig, gewaltinhalierend, gewaltschlürfend: „Knallt es heute in Hamburg? 300 Linke demonstrieren friedlich – Rechte starten bald.“

Das ist deutsche Realität: Eine Frau ist mit der Regierung unzufrieden und protestiert, indem sie ein Schild hochhält. Dann kommen die linken Schlägertrupps, die über verschiedene Gegen-rechts-Töpfe von verschiedenen Ministerien subventioniert werden, mit Kapuzen und krawallsüchtiger Dummheit im stieren Blick. Dazu die Zeile des Boulevardblattes „MoPo“, das tatsächlich die Frechheit besitzt, von „friedlichen Linken“ und „Rechten“ bzw. „Neo-Nazis“ zu texten.

Das alles gleichzeitig wie in einem kubistischen Bild von Picasso, Türme aus Bedeutungen und Zeichen, nichts passt zusammen, jedes Bauteil rennt mit der eigenen Wahrheit davon.

Wenn ich es nicht selber erlebt hätte, würde ich es nicht glauben. Die ganze Sache ist so schamlos verdreht, so offen gelogen, dass das ehrwürdige Wort von der Lügenpresse hier zu kurz greift. Das geht schon in Richtung Anstiftung zur Gewalt.
Wir unterhalten uns. Was sich da entlädt, frage ich den Psychotherapeuten? „Wo jetzt? Da hinten?“ Er deutet in Richtung Gegröle.

„Da würde ich sagen, die sind auf dem Entwicklungsstand von Vierjährigen stehengeblieben.“

„Aber sie sorgen dafür, dass die halbe Stadt abgeriegelt wird, sie haben Macht“.

Der Therapeut nickt. Was nützen solche Diagnosen. „Mein Kollege Maaz hat das ja sehr gut beschrieben, aber da hört ja keiner hin.“

Tatsächlich spüre ich deutlicher als je zuvor, wie sich eine ideologische Folie über die Wirklichkeit gelegt hat, unverrutschbar. Die „Neonazis“ sind keine, genausowenig wie die prügelbereiten „Antifaschisten“ tatsächlich welche sind, und der Protest einer Dame aus dem Umland gegen die Regierung ist alles andere als rechts.

Warum lügt das Boulevardblatt so offenkundig, so schamlos? Was treibt die Redakteure? Was ist der Lohn für die Verdrehungen? Die Bestätigung des eigenen Weltbildes? Ein Schulterklopfen vom Ressortleiter? Und welches geschlossene Weltbild hat der?

Ich unterhalte mich mit dem Bauern aus Mecklenburg, der hier in Hamburg arbeitet. Tasächlich scheint es so, dass uns die im Osten eines voraus haben: ein Sensorium für das Falsche. „Wir haben das viel früher gemerkt“, sagt der Bauer, „weil wir trainiert sind im Umgang mit der Lüge durch Regierung und Presse.“

Der Anwalt nickt versonnen vor sich hin und zupft seinen Seidenschal zurecht.

Auch die Besetzung der SPD-Zentrale in Hamburg war kein Thema für die Medien?

Auch der Überfall auf die SPD-Zentrale wird in den Medien tatsächlich weitgehend verschwiegen:

Brüllkonzerte von jenseits der Polizeikette. Die Antifa hat mobil gemacht. Kurz vorher, so ist zu hören, haben die Aktivisten das SPD-Haus am Berliner Tor gestürmt und ein Banner aufgehängt mit dem Spruch: „Blut an euren Händen.“ Das ist keine Fiktion, das ist Realität, die mir ein Polizeisprecher bestätigt.

Es waren aber 11 Kurden, laut Focus. Inzwischen ein kurdisches Gewohnheitsrecht, schon der einst selbstmordgefährdete Hamburger Asylant, PKK-Funktionär und nachmalige Schutzgelderpresser Sadik Baydas

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/595/linksterror-vom-lsu#ixzz572QoQ6t0

Warum kümmert sich der Staatsschutz nicht endlich um die Linksterroristen der Antifa? Hamburg, Berlin, Leipzig… es wird den Staat BRD zerreissen, die Deutschen werden sich wehren gegen diesen Linksstaat, der ihr Feind ist. Kann ganz schnell gehen… siehe DDR 1989…

Alles klar mit den „Amokläufen“ von Erfurt und Winnenden? Teil1

Ein Blogleser schickte mir vor ein paar Wochen seine Forenbeiträge aus dem „gelben Forum“ zum Schulmassaker in Erfurt zu, die seien vielleicht interessant.

Hintergrund bzw. Ausloeser  war mein Gemecker zum „Winnenden-Truther“ Andreas Hauss, insbesonderen zu dessen Behauptung, beim islamischen Terroranschlag des Anis Amri beim Weihnachtsmarkt in Berlin habe es gar keine Opfer gegeben, sondern nur Gummipuppen und Schauspieler.

Der Informationskrieg nimmt Fahrt auf, Zensurorgien bei Facebook & Co.

Darum geht es:

Was erreicht ein Andreas Hauss auf der neuen Linksgazette RubikonNews, wenn er sowas hier schreibt, zum Terroranschlag vom Berliner Weihnachtsmarkt 2016?

Wie bitte?

Echte Nothilfe von echten Nothelfern scheint lebensgefährlich gewesen zu sein. Oder anders gesagt: wer den Gummipuppen und Opferdarstellern zu nahekam und sie somit als solche hätte identifizieren können, riskierte Haue.

Ach!

Wen trifft denn Merkel jetzt? Opferfamiliendarsteller?

Die 13 Kommentare sind Klartext, kann man ja nachlesen. Nix fuer Mimosen. Das Material kam, ich regte an ein paar Grafiken und eine Einleitung zu ergaenzen, da kam dann aber nix mehr… ja nun, selbst ist der fatalist.

Geht auch so.

Ab Teil 2 geht es los, hier zunaechst also die Einleitung:

Der Amoklauf von Erfurt ereignete sich am Vormittag des 26. April 2002 am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt. Dabei erschoss der 19-jährige Robert Steinhäuser elf Lehrer, eine Referendarin, eine Sekretärin, zwei Schüler und einen Polizeibeamten. Anschließend tötete er sich selbst.

vs.:

Der Amoklauf von Winnenden ereignete sich am Vormittag des 11. März 2009 in der Albertville-Realschule und deren Umgebung in Winnenden, rund 20 Kilometer nordöstlich von Stuttgart, sowie in Wendlingen am Neckar. Der 17-jährige Tim Kretschmer tötete 15 andere Menschen und zuletzt sich selbst…

Derselbe Wikipedia-Autor?

Die Grundthesen der Truther:

Andreas Hauß hat zu Winnenden erstklassig recherchiert und auf zahlreiche Widersprüche hingewiesen.
Der Anschlag war ein Fake, nicht weil da niemand gestorben sein soll, sondern weil viele Dinge einfach nicht zusammen paßten und das Motiv des Schülers fehlte.

In der gleichen Richtung hatte ich 5 Jahre zuvor zu Erfurt recherchiert und festgestellt, das es dort hinten und vorne nicht paßt.
Nicht Steinhäuser tobte damals durch das Schulhaus sondern mindestens 2 Profikiller.

Interessant! Seine Erfurt-These ist genau die Winnenden-These vom Guido Grandt, die Truther Hauss und sein Team (Hallo INP) verbissen bekaempfte:

Nein, das ist falsch: Hauss Gruppe hat Grandt bekaempft, erbittert sogar, und noch in meinem ersten NSU Forum hat einer der Juenger vom Hauss jeden brutal angemacht, der es wagte, anderer Meinung als Hauss zu sein, und 2 Schuetzen fuer moeglich zu halten.

Ihr Wahrheitsbesitzer habt gar nichts nachgewiesen. Niente. Nada. ABER ihr meint schlauer zu sein als alle anderen.

verkuende ich Wahrheiten? Nein, tue ich nicht. Ich mach mich aber lustig ueber Euch Alleswisser, die ihr sogar ohne Akten zu Winnenden alles wisst, zu Erfurt natuerlich ebenfalls, gelle?

Nun, ich beschraenke mich auf Widersprueche, das ist besser, ehrlicher, und dabei bleibt es.

Nein, nicht so gut wie jeder Anschlag ist Fake. Das ist zu einfach, und schon wieder eine Wahrheitsverkuendung, die an Desinformation grenzt.

Das war provokativ, zugegebener Massen, aber das Zeug kam trotzdem postwendend. Nur mit Einleitung und Bebilderung war dann nix mehr… per Mail „gemahnt“ hab ich wohl, aber…

Im Forum gibt es zu Winnenden einen ziemlich schraegen Strang:

 

Der geht los im Sept. 2015, ist 8 Seiten lang, und es gibt Videos satt, Infos, Links, da ist auch ganz viel Hauss dabei.

Bei Winnenden ist offiziell mangels Obduktion der Schultoten nicht geklaert, aus welcher Waffe die ermordet wurden.
somit ist ENDE GELAENDE.

mehr muss man gar nicht wissen. Nicht ermittelt, also nicht geklaert.

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/504/sungsansatz-zu-amoklauf-winnenden-wendlingen?scrollTo=27063&page=7#ixzz53T6EMzhQ

Ohne Akten geht es nun einmal nicht. Und wenn man (offiziell) die Opfer von Winnenden nicht obduzierte, dann weiss man auch nicht, dass Uwe Boehnhardt 6 Geschossteile im Schaedel hatte, die das BKA 3 Monate spaeter als irrelevant wegermittelte, eben weil die nicht zum Pumpgun-Selbstmord im Womo Eisenach passten.

Verwirrend?

  1. Wer nicht obduziert, (hat er natuerlich doch getan, ist aber ein Staatsgeheimnis der Sorte KDF, das niemals bekannt werden soll), der will vertuschen. Hier das kleinste Mafia-Laendle der Welt.
  2. Wer obduziert und das Falsche findet, falsche Munition aus fehlender Waffe(!!), der laesst es verschwinden, bzw. unbeachtet. (und weiss, das keiner der 12 oder so  NSU-Ausschuesse das jemals anpacken wird, oder gar ein BRD-Journalist es verlangen wird)

Nummer 1 trifft auf Winnenden zu, Nummer 2 wohl auf den NSU und auf Winnenden.

Aber wie war das in Erfurt?

In Erfurt war irgendwie gar nichts? (Gasser-Bericht-Screenshot aus dem Blog NSU LEAKS): http://arbeitskreis-n.su/blog/2014/07/10/die-tatwaffenbestimmungen-des-bka-teil-1/

Der offizielle Taeter an der Waffe, ein einziges Geschoss aus einer Heckler&Koch Polizeipistole P 9 kann schon sein, spricht nix dagegen, aber wissen tut man es irgendwie ebenfalls nicht, ja genau so kennen wir das BKA, die Pfuscher vor dem Herrn.

Und die ca. 100 anderen Projektile (angeblich aus des Taeters Glock-Pistole abgefeuert) waren halt saemtlich ungeeignet.

Wie schoen, dass die 27 Projektile von den 9 Doenermorden „so eindeutig“ immer aus derselben Ceska 83 SD aus der Nachfindung vom Zwickauer Schutthaufen stammen. Was ein Glueck!

So, das sollte als Einleitung reichen.

In Österreich haben Wahlen die Politik verändert? Gibs ja gaanich :)

Da sieht man mal was passiert, wenn die Menschen waehlen gehen, anstatt auf Ken Jebsen, Andreas Popp und aehnliche Linksdeppen zu  hoeren, und den Wahlen fernzubleiben, weil ja sonst ihre Stimme wirkungslos in der Urne liege, und sie 4 Jahre lang keine Stimme mehr haetten.

Orban sagt es den Deppen (haben den gar die Ungarn gewaehlt, und so die Politik geaendert?)

So isses.

Wer es immer noch nicht kapieren will, wo die Desinformanten und Helfer des Systems sitzen, Gruss nach Lehrte, 3 Haeuser, 40 Spitzbuben, gelle Maddin, der hoere halt zu:

Jeder Oppositionelle der daheim bleibt waehlt die Systemparteien mit.

Fake Opposition Ken FM, Feiger Held Varoufakis, Linker Zionismus und dummer Wahlboykott

Ach ja, die Zartbesaiteten brauchen noch ein wenig Hendra-Keule 🙂

Wer die grandiosen Reden „voll in die Fresse der Altparteien gesehen hat, die der AfD… der weiss, dass genau das so viele Jahre gefehlt hat.
Orak hat ebenfalls erfreut gelacht, anerkennend. Die Linken schmollen, die 2014 haengen Gebliebenen…

Schoenen Sonntag.

P.S.: die Bettvorleger-CSU riskiert ne dicke Lippe, macht einen auf Endloesung:

Die totale Angst vor den Landtagswahlen in Bayern, obwohl doch Wahlen gar nichts veraendern koennen… Lach.

Vielleicht bekommt das duemmste Volk der Welt ja wenigstens die Altersbestimmung bei passlosen Schwindelrefugees hin. Das waere ja mal ein Anfang…

Welche Alternativen Medien brauchbar sind, und welche mehr schaden als sie nützen III

Machen wir doch mal weiter, mit relevanten alternativen Medien, und mit den Linksspinnern.

Schon vorhanden:

Welche Alternativen Medien brauchbar sind, und welche mehr schaden als sie nützen

WELCHE ALTERNATIVEN MEDIEN BRAUCHBAR SIND II, —- der Moerder von Kandel ohne Augenbinde… niemals ist der 15…

Und schon sind wir bei Teil 3…

Sehr viel Klartext gab es beim Volxtribun, Gast war Hendra, und zum glueck nicht die Witzfigur Dennis Ingo Schulz. Deshalb gab es ein fast muellfreies Video, mit einem grandiosen Finale: Fick Dich, Schuldkult!

Gibt es auch bei VIMEO: https://vimeo.com/249278531

Es fanden auch die Moralapostel, die Neider und die Vollpfosten gebuehrend Erwaehnung:

Falls schlecht lesbar:

Eine feine Gesellschaft…

Wer ohne Suende ist… einmal, und nie wieder. Wobei die Skype-Talks mit Hylla interessant waren. Aber er ist ein moralisierender Langweiler. Samt seiner FAL-Linksknallerlangweiler und dummkurtlaberhanseln.

nachhaltig beschaedigt…

Allerdings: Mit anerkennenswerten Recherche-Qualitaeten. Fliegt ihm sicher Manches zu von Dritten… geht mir aehnlich.

Angenehmer Plauderer. Nimm‘ s locker Maddin 🙂

Viel viel schlimmer finde ich diesen jung & naiv-Linksversifften, der andere Linksversiffte interviewt, und dabei ablaestern sie gegen Gauland, im naiven Interview. 2 Arschloecher:

Deabonniert.

.

Auch die „neuen Patrioten“ erkennen nicht wirklich, um was es geht bei der zionistischen Intervention gegen Höcke: Es geht um die Unterwerfung unter die Schuldkult-Staatsraeson, exakt das verlangen die Hilfskraefte Israels von ihm.

Zion ick hör Dir trapsen… was die Offenkundigkeit des HC mit dem Denkmal der Schande zu tun hat?

Ob sie es noch lernen werden? Eher nicht. Zuviel Schiss.

.

Ganz typisch ist das eklige Schuld-Gelaber bei Ken FM:

Wir immer: Wir sind schuld. Die blanke linke Desinformation.

Deutschland ist der viertgrößte Rüstungsexporteur der Welt. Die Geschäfte laufen bombig, denn rund um den Globus finden Ressourcenkriege statt. Ohne den permanenten Fluß dieser Ressourcen Richtung Industriestaaten, würden hier bei uns sehr schnell die Lichter ausgehen. Unsere Produktion, unsere Wertschöpfungskette, unser Wohlstand wären ohne die permanenten Beutezüge im Ausland nicht möglich. Wer das als erster offen aussprach, war Bundespräsident Horst Köhler.

Eine ganze Plattform voller Linkssiff:

Wernicke, der Vollhonk.

Die Linksknaller und Islam-Freunde Jebsen und Wernicke hetzen gegen die Nation und Alice Schwarzer

Antideutsches Gesocks, dessen Gelaber der NWO dient, Vernichtung der Voelker Europas, Migration ohne Limit, wie eklig.

.

Die Linken haben ein massives Glaubwuerdigkeitsproblem, mal davon abgesehen, dass sie total langweilen, weil sie sich endlos wiederholen.

Alles in Allem keine schlechten Aussichten, dass sowohl im Maimstream als auch bei den sogenannten Alternativen den Linken die Deutungshoheit entgleiten wird.

Ende Teil 3.

Verrecket. Weg mit diesem Dreck.

WELCHE ALTERNATIVEN MEDIEN BRAUCHBAR SIND II, —- der Moerder von Kandel ohne Augenbinde… niemals ist der 15…

Wir lassen uns nicht zensieren.

Das mal vorweg. FUCK YOU,  ARD, same same Printmedien.

http://www.pi-news.net/2017/12/mordfall-kandel-die-fake-news-der-qualitaetsmedien/

Das mal vorweg. Die Wut kommt durch. ENDLICH.

Teil 2

alles hoechst subjektiv, wie schon im vorigen Teil 1, vorgestern.

Welche Alternativen Medien brauchbar sind, und welche mehr schaden als sie nützen

Altersmilde: Ich mag das Geplauder vom Frank Stoner, dabei kann man herrlich einschlafen. Super Stimme. Den Alex fand ich ja grausam daemlich. Aber der Franky…

Was er so erzaehlt, fast egal. Es ist immer irgendwie nett, oft auch interessant. Banker Venedigs uralte juedische Weltherrschaft seit Babylon, Grusel,  alte Weltkarten und Globen, das ziehe ich dem Judy Wood-Gedoens vor. Laecherlichmachung der Truther zu 9/11 mittels „Space technologies“ und Wunderwaffen (gar vom Hitler 1945 geklaut?)

Sobald die Esoscheisse kommt, lache ich, oder ich schalte ab. Oder ich bin schon eingeschlafen.

Wer braucht Judy „Wunderwaffe“ Wood, wenn es in Shanksville kein Flugzeug gab im Erdloch, und keins im Pentagon? WTC 7 reicht doch. Gesprengt. ENDE.

Alles sinnlose Show, welche die Normalos 100% wirksam abschreckt. Ist denen aber offenbar egal. Die Normalos verarztet Ken? Oder Ganser? Oder das anti  Wikipedia-Psiram-Skeptiker-SSL-GWUP-Netzerk?

Mag klappen.

Lustig finde ich Dr. Coldwell. Voll der Honk, Wahnsinn. Zum Kaputtlachen. http://www.drcoldwellseminare.com/radio/

Ein begnadeter Quacksalber und Schwaetzer vor dem Herrn. Comedy vom Feinsten, Gaeste sind die einschlaegigen Truthergranaten Grawe, Michael Vogt, in 2016 beim Coldwell schauen, es lohnt sich. Schenkelklopfer dabei.

Gar nicht ertragen kann ich diese Exo-Ufo-Gebrueder BILD Fleischer, die den daemliche Antifarotz zum NSU nachplappern, und diese Nuoviso-Tante mit dem „wir ham uns alle lieb“-Gusto. Geht gar nicht. Zum Davonlaufen lieb, diese Tante. Diese senile Dirk C. Fleck… Horror, dumm wie Brot. Ich schaue dort aber nicht mehr zu.

Esoscheisse Wagandt, Jo Conrad, geht ebenfalls nur zum Einschlafen. Wenn ueberhaupt. Hylla sieht das aehnlich.

Gut:

Dann doch lieber den Dirk Pohlmann. Knallelinks wie alle, aber wenigstens nicht verbloedet. Schlauer Mann, aber politisch linksverbloedet. soll mal den Ken ein wenig erden, das taete Not, und den Inder rausschmeissen dort.

Hoefer selbst hat gelernt, so hoerte ich beim Wiener TTF, will deshalb nicht flache Erde machen, Kornfelderkreise und Pyramiden-Gedoens reicht ihm wohl, und die Chemtrail-Idioten wie Werner Altnickel lehnt er ab. Sehr loeblich, Frank. Bleib dabei. Nicht immer die eigene Glaubwuerdigkeit zerstoeren.

TTF wollte den ollen fatalisten mal bekehren zu Contrails statt Chemtrails, die Schadstoffe kaemen mit dem ganz normalen Heizoel (Kerosin) in die Luft, im Abgas, also KEINE extra Altnickel Tanks an Bord.

Stimmt ebenfalls nicht. Aufgeblasene Studien einzelner Aktivisten die in Unis arbeiten ist wahrscheinlicher. Heisse Luft, sowas wie ne False Flag, menno 🙂

HAARP zuendete keine Haeuser in California an beim juengsten Sturm. Brandstifter machen das. Auch hierzu gab es endlos viel Bloedsinn vom Janich, vom „Stoffteddy“, denen ist wirklich gar nichts zu bloed. Hatte Klagemauer TV das nicht ebenfalls?

Bei vielen gibt es Licht und Schatten:

Da haben wir doch schon viel Mist aussortiert.

Mist ohne Ende:

War absehbar. Freeman sagte es ebenfalls voraus. Hoerstel ist wohl vom Iran bezahlt. Er macht jedenfalls dessen Propaganda in der BRD. Dem BND war der Iran aber auch immer lieb und teuer. Super Kunde deutscher Ruestungsfirmen.

Grell ist da deutlich besser als Nuoviso oder die Psychopaten-Sammelstelle „radio emergency Wochenrueckblick“ oder gar „Ruf doch mal bei Boris an“ beim Kulturstudio des Reichsbuerger-Wahnsinnigen, der keine Firma sondern ein Mensch sein will.

Firmen, das sind doch alle Staaten, und deren Behoerden, Polizei sowieso, es ist so voellig krank… Wake up radio vom Detlef Hegeler, oder diese Betrueger „Time to do“ Brakenwagen mit seinem magischen Wasser, oder mit MMS und wie man sonst noch so betruegen kann… da kennen sie sich offenbar alle bestens aus…

Die Zeitung „Schweiz am Sonnatg“ nannte Brakenwagen im Jahre 2011 einen TV-Scharlatan und Esoterikgeschäftsmann.[2].  https://www.psiram.com/de/index.php/Norbert_Brakenwagen

Muharrharr… Kohle machen mit Verzweifelten und Psychos? Offenbar ja:   https://www.psiram.com/de/index.php/Miracle_Mineral_Supplement

Ich finde das zum Kotzen. Integre Charaktere machen solch ein Business nicht. Sie lehnen es auch ab, GEZ-Gelder zu bekommen. Ist ne Charakterfrage, letztlich, immer, oder auch die Faehigkeit, Freund und Feind  unterscheiden zu wollen/koennen/was auch immer. Gell Robert, gelle Frank?

Alternative Netzwerke sind durch Scharlatanerie und Irrglauben miteinander verwoben

.

Zu Ken Jebsen diese abweichende Meinung:

Gute Zusammenfassung „mit diesen linksversiften Vollhonks gehen die Völker Europas unter.“ Jebsen hat allerdings auch drei Vorteile.

Erstens bringt er manchmal wirklich gute Sachen.

Er hat teils gute Interviews. Ihn solo hoere ich nicht an, zu sehr Hirnwaesche, was er da versucht. macht mich zornig, denn ich bemerke sowas sofort.

Zweitens bringt er viele Mainstreamer aus dem linken Milieu doch mal zum selber denken.

Mag sein. Einstiegsdroge Ken FM? Okay.

Drittens kein Rechter würde es schaffen soviel Streit und Zwietracht in die Linke Szene zu  tragen – ist doch sehr erfreulich, wenn auch nicht geplant.

Hmmm. JA das ist schoen. Wobei diese Kommieblaetter schon eklig sind wie die SED, die sie immer noch traegt. Linkspartei pro Israel, wie schraeg ist das denn?

Bei Jebsen muss man aber immer sehen wie er umgeschwenkt ist seit Pedram Shayar im Boot oder vielmehr als graue Eminenz hinter Jebsen steht.

Den kann ich auch nicht ertragen, Diese Inder haben alle ne Macke, irgendwie. Ranga Klimawandel Yogeshwar, und dieser Spinner vom Haller Tagblatt im Maerchenbuch „Geheimsache NSU“, ich kenne keinen einzigen normal drehenden Inder.

heerlagerderheiligen.wordpress.com/2017/12/27/der-klimawandel-soll-starken-anstieg-von-fluechtlingsstrom-nach-europa-ausloesen/

Frage: Schnackselt man mehr, wenn es in Afrika 0,3 Grad wärmer ist? Haben die vorher nicht soviel ge…. (naja, Sie wissen schon).
Wann hören die endlich auf, so zu tun, als ob die Überbevölkerung nicht der Hauptgrund ist, warum die Menschen ihre Heimat verlassen wollen (neben den Segnungen des deutschen Sozialstaates)?
4,6 Kinder pro Frau in Afrika? Wo soll das enden?
Aber: Ist das mein Problem?

Ich Rassist… und finde das voellig normal. Meine Frau spinnt auch. Asiatinnen… die haben alle nen Hau. ALLE, und Frauen sowieso 🙂

Ernsthaft: Jebsens Meinungsvielfalt ist keine. Es ist immer linke Indoktrination des meist jungen Zielpublikums, aehnlich wie bei jung und naiv, wie bei den Linksdenkseiten, wie beim linken Rubikonspinner Wernicke, es ist immer einseitig links.

Also Propaganda, Hirnwaesche. Was soll das, nur linke Positionen? Und bitte keine libertaeren Spinner dazu holen, das machte es nur peinlicher. Auch wenn Janich noch so sehr schleimt 🙂

.

Impfbeknackte gibt es wie Sand am Meer. Hylla, Orak, Kulturstudio, Deutsche Mitte Tolzin, aber sicher auch Coldwell und Altnickel. MMS-Junkies, Neue Germanische Medizin, Lichtnahrungs-Irre beim Robert Stein im Nuoviso, das passt. Wunderheiler beim Michael Vogt, Hilfe!

Das sind Sekten, diese Seilschaften innerhalb der Scharlatanerie-Szene der „alternativen Geldsammelmaschinen“ so mein Verdacht.

Dass eine Milliarden-Industrie wie die Pharmalobby viel Schindluder betreibt, es geht dabei auch um Korruption, klaro, dieser Missbrauch heisst eben gerade NICHT, dass Impfungen sinnlos sind, oder gar gefaehrlich, und das immer und ausnahmslos.

Sektengurus sind keine Truther, sie sind laecherlich. Peinlich.

Hylla meint ja, die Anna-Maria August manage dieses Geld-Scheffel-Netzwerk, Connectiv heisse das Ding, und die schoeben sich auch gegenseitig die (immer gleichen) Gaeste zu. Das kann schon stimmen.

Langweilig, immer dasselbe Gelaber, das laeuft sich bereits tot. Andreas Popp ist nicht relevant, 2014 haengen geblieben, siehe die Listen in Teil 1,…

… weil relevant ist einzig der Überlebenskampf der Voelker Europas, weil die von ihren Eliten verraten werden, also sind die Leute relevant, die sich dagegen stellen:

  • Eggert (trotz seiner Judenmacke und dem Dosenfleisch bei den Tiefkuehlleichen von MH 370 bei MH 17… kaum jemand hat derartig viel Schwachsinn geschrieben wie Eggert, auch bei Compact zu Peggy Knobloch, zum Doppelmord in Herne… etc pp.),
  • Hagen Grell,
  • Martin Sellner (ein kleiner Wichtigtuer, aber ein guter Mann),
  • der AZK 14 wieder mal  der“ich bin ja sooo wichtig“ Silberjunge (Sie sehen, wie ich den mag, diesen Schnoesel, aber er ist relevant).

Da isser, der zensierte Sellner. Danke @anmerkung.

.

Juergen Elsaesser ist relevant, Compact ist relevant,  eine mutigere jF waere relevanter als sie es ist, aber es geht voran:

Dieter Stein
Wir verdanken es linken Spinnern und liberalen Opportunisten, daß die früher verbindliche und exakte medizinische Altersbestimmung abgeschafft wurde. Dieser Irrsinn wird hoffentlich jetzt gestoppt. Der Mörder von Kandel 15 Jahre alt? Für wie blöd hält man uns!?

eine bekanntere EF waere relevant, Selbges gilt fuer die Sezession vom Kubitschek.

Wobei der Buchmesse Coup genial war. Respekt!

Tichys Einblick ist brauchbar, absolut, Achgut ebenso.

Was mir sehr gut gefallen hat, das war der Tilman Knechtel mit seiner Zeitung. Sein Wahn lenkt sich langsam weg von den Rappern hin zur Vernunft, er wird serioes?

Die neue ExpressZeitung ist da und wir widmen uns diesmal einem der grossen Elefanten im Raum, nämlich dem Thema, bei dem nahezu alle Fäden, die wir in den anderen Ausgaben behandelt haben, zusammenlaufen: Denn egal, ob Abtreibung, False Flag Terrorismus, Big Pharma, Klimalüge, Kulturmarxismus, und so weiter.

All dies sind nur Teile eines Krieges gegen die Bevölkerung. Und wenn Politik, Grosskonzerne und Medien an einem Strang ziehen, um der Bevölkerung Schaden zuzufügen, dann liegt der Gedanke nunmal nicht mehr allzu fern, dass an der Spitze kein grosses Interesse an der Fortexistenz dieser Bevölkerung existiert.

Und da die westliche Bevölkerung erwiesenermassen von Jahr zu Jahr weniger wird, ergo sich auflöst, kann man durchaus die berechtigte Frage stellen, ob das wirklich alles nur Zufall ist.

Und da gibt es genug Grund zur Annahme, dass die Reduzierung der westlichen Bevölkerung gefördert wird.

Eine Zivilisation gibt sich auf. Die Weisse. Da ist was dran.

Sie versinkt im eingeredeten Schuldkult, und verliert ihren Selbstbehauptungswillen. Abos: https://www.expresszeitung.com/verlag/abo?atid=17

WEIL IHRE ELITEN linksversifft und globalistisch sind, hirngewaschene Vasallen fremder Interessen.

Es ist nicht relevant, ob Neos Pass in Matrix am 11.9.2001 ablief. Es ist Verbloedung, sich dauernd auf solchen Mist zu kaprizieren, Knechtel, Janich und Co…

Auch Prince hatte kein Vorwissen von 9/11.  Und die verkackten Rapper die Knechtel so geil findet… Abschaum, fast alles Dreck. Pack. Irrelevant.

Aber Unbewaffnete ueberrennen Europa, 450 Mio Europaeer verteidigen sich nicht, trotz Millionen an Soldaten, und Soros oder bekloppte Zionisten sind daran schuld?

Bullshit. Es sind nicht die Juden, es ist doch wohl trivialst, dass es am Willen fehlt, sich zu wehren, was ein Leichtes waere. 1000 abschiessen, schon waere ENDE. 

Der Krieg in Europa wird Millionen Opfer kosten. Er hat laengst begonnen. Taeglich sterben Biodeutsche an Mord und Totschlag in der BRD.

So.
Schließen wir mal ein paar Lücken.

Zunächst mal wurde bei dem Foto des 15-Jährigen wohl versehentlich sein Auto weggeschnitten. Wieso das denn? Gönnt man es dem Jungen nicht?
Beachtlich auch sein Bartwuchs. Sein Sportlehrer ist bestimmt stolz auf ihn.

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/637/terror-durch-nger-religion-friedens?page=35#ixzz52d8E8PfY

Daß dem 15-jährigen, einem offensichtlich Erwachsenen, am gleichen Tag ein Schreiben polizeilich zugestellt wurde, und man ihn und seine Bude dabei
nichtmal auf Messer gefilzt hat, sondern so tief geknechtet ist in der schönen Republik, daß man vor dem Eintreten erstmal die Schuhe
ausziehen muß weil es Allahs Wille ist, und dann mit Verbeugung rückwärts wieder rausmuß, steht gar nicht in der Meldung.

Daß der „15-jährige“ seiner Prinzessin die Fresse zerschnitten hat, so daß das sterbende Kind kein Gesicht mehr hatte und man
seine Zähne durch die Fetzen gesehen hat, während es in seinem Blut lag, das hat man auch nicht dazugeschrieben. Darüber unterhält sich die Bevölkerung aber im Internet,
weil man mal wieder vergessen hat alles abzustellen und zu verbieten.

Macht ja nichts. Nächstes mal.

Es wird darüber gesprochen, daß sie gar nicht mehr alleine aus dem Haus gegangen ist seit der Anzeige gegen ihren Liebhaber.
Es scheint mir möglich, sicher kann ich das nicht beurteilen, daß 2 Schulkameraden des Mädchens dabeiwaren.
Aber was sollen die gegen einen Erwachsenen „gleichaltrigen“ mit Messer machen? Man macht sich hier was vor. Man verheizt unsere Kinder wie zuletzt ein gewisser, na, ich muß den Namen raussuchen. Deutscher Politiker, eigentlich recht bekannt.
Komme gerade nicht drauf.

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/637/terror-durch-nger-religion-friedens?page=35#ixzz52d7e7FuQ

Natürlich haben diese kranken Irren, diese Rechten, Nazis, Hetzer und Reichsbürger die Sache gleich wieder ausgeschlachtet.
Effektiv haben sie die Tat begangen.

Wobei Tat natürlich in dem Sinne dehnbar ist, daß der Junge nach Jugendstrafrecht eine Karibiktherapie bekommt, während das von den Reichsbürgern knallharter Mord durch Hetze war.

Ein Mann hat sich mit einem Wende-Schild vor den dm gestellt.
Daß so etwas bei uns passieren kann, zeigt daß die Polizei auf beiden rechten Augen blind ist. Dieser Typ gehört erscho hinter Schloß und Riegel.
Auf den Schildern total irre realitätsfremde Behauptungen mit (leider gar nicht) verfälschten Politikerzitaten.

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/637/terror-durch-nger-religion-friedens?page=35#ixzz52d7EgcEs

Faktencheck? Fehlanzeige.
Die Tagesschau hat leider keine Kapazitäten frei:

Das ist nicht alles – ein breites bürgerschaftliches Engagement entfaltet sich.
Man geht in den dm (der Boden wurde wieder saubergewischt, das machen bei dm die Azubis, die netterweise „Lernlinge“ heißen statt Lehrlinge – es ist wirklich so schön bei uns)
und kauf dort eine Kerze und stellt sie davor auf den Boden.

Bedenklich ist die Kombination aus brennbaren Pflanzen und offenem Licht, evtl. wollen die Reichsbürger den dm niederbrennen? Die blinde Volkswut müßte eigentlich mit dem kalten
Wasserstrahl eingedämmt werden. Allein schon im Hinblick darauf, daß das Kreuzsymbol oben an den Kerzenl trauernde Muslime (hier nicht im Bild) provozieren könnte.

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/637/terror-durch-nger-religion-friedens?page=35#ixzz52d9Q2wk9

JEDEN VERFLUCHTEN TAG.

Nicht vergessen wollen wir an dieser Stelle das Engagement der BILD-Zeitung, der wir eine Schneise der Volksverhetzung verdanken, nämlich eine fotografische Ansicht des glücklichen Paares-
rechts der mutmaßliche Leidtragende eines unbekannten Vorfalls, evtl. eines Streites, der 15-jährige Abdul Amri al Bakr Khavari Müller (Name von der Redaktion unmerklich verändert)
links die mutmaßlich durch unbekannte Vorgänge verletzte Mia Valentin (15), der es hoffentlich bald wieder besser geht.

Schön zu sehen, daß sie es geschafft hat, sich aus den Fängen ihres autoritären, rückständigen und gewalttätigen weißen Tanzpartners (linkes Bild, rechte Seite, am Rand teilweise im Bild) zu entwinden,
um sich weltoffeneren, zukunftsfähigen Kontakten zuzuwenden (rechtes Bild).

Es wird sich Vieles aendern, schon beim Vorsilvester-Schock.

So ein Irrer… Hirnwaesche, die schockiert… hat er dem „Sohn“ seine 15 jaehrige Tochter zum Begatten zugefuehrt?

Ein Fanal, dieses Messern von Frauen, Schuld daran ist Merkel. und die verschissene islamische Steinzeitkultur.

ALLE wissen das.

Keiner traut sich zu schiessen an den Grenze. NOCH nicht.

Prognose: Es wird so kommen: Das Ende der Landnahme Europas durch Neger und Sandneger wird mit massiven Erschiessungen an einer Grenze beginnen.

Als Fanal.

Absolut unvermeidliches Szenario des Horrors, das keiner will, aber das dennoch kommen wird. Weil es sein muss, die Bilder davon werden dringend gebraucht.

Zur Abschreckung.

Die Wette gewinne ich. Sie werden ein Exempel aus Blut statuieren. Es wird segensreich wirken fuer die Voelker Europas, es wird sie retten.

Blut und Eisen loesen die grossen Fragen der Zeit. War bei Bismarck so, wird wieder so sein.

Ende Teil 2.

Wie die CDU wieder einmal Härte vortäuscht, um die Wähler zu veräppeln

Nachdem man in Schweden feststellte, dass mehr als die Hälfte der angeblich minderjährigen  Flüchtlingen volljährig sind, fordert die AfD die Altersueberpruefung, während die CDU die Familiennachholung  dieser Wirtschafts-Refugees bzw. dieser Betrueger vorzieht.

Die CSU macht schon laenger auf Wahlluegen, 2018 droht…

Es wird also Zeit fuer die Partei der Gruenen Kanzlerin, den Wählern ordentlich Sand in die Augen zu streuen:

Sie wird sofort durchschaut, sehr gut:

Die Nazipartei  CDU, hahaha, genau das war der Vorschlag der AfD jahrelang, seit 2015: Hitlerfaschismus reloaded by CDU. LOL.

Der Focus hat ebenfalls ein Video dazu:

Dort ist noch mehr Verarsche, unfassbar dreist, diese Kasperin…

„Jemand, der seine Identität verschleiert oder Papiere vernichtet hat, muss mit harten Konsequenzen rechnen“, sagte sie der „Welt“. Zudem dringt Kramp-Karrenbauer auf eine verbindliche Altersfeststellung minderjähriger Flüchtlinge.

Das Lachen der falschen Syrer hoere ich bis nach Phnom Penh.

Die bescheissen zu Hundertausenden seit spaetestens 2015, schmissen ihr Papiere weg, beantragten mehrfach Sozialhilfe mit erlogenen Identitaeten, und das duemmste Land der Welt (die BRD…)  kann nicht einmal per Fingerabdruck-Datenbank diesem Auspluendern der Deutschen Einhalt gebieten, weil es diese ANTIDEUTSCHEN VERRAETER nicht wollen.

So einfach ist das: Die Blockparteien sind Vasallen der Transatlantiker, also des Imperiums USA.

Das Beste kommt erst noch. Diese Wette gewinne ich.

Was passiert eigentlich, wenn Syrien „falsche Syrer“ wieder nach Deutschland schickt?

Es wird lustig-dramatisch, aber nur im Ausland so richtig berichtet werden, mit dem noetigen Mass an Haeme. Die MSM-Leser in Merkelland werden das gar nicht mitbekommen. Dank der Regierungs-Propagandamedien.

Wovon labert die CDU/CSU da eigentlich? Von Haerte und Abschiebungen? LOL LOL LOL, was fuer Schweinepriester:

Oder hier: Bloss ja nicht auffliegen lassen, dass man falsche Syrer nicht nach Syrien abschieben kann, noch nicht einmal mit Geld?

Nachtigall. ick hoer dir trapsen…

Diese Wette gewinne ich. Es wird koestlich-abstrus werden. Sie werden herumeiern wie die Vollspasten, die sie in Wahrheit ja auch sind. Verraeter, Pack, Abzuwaehlende, Marionetten der Siegermaechte.

Die linksversifften Kirchen scheffeln Milliarden, die Asylindustrie verdient ebenso praechtig an falschen Refugees wie an echten, Hauptsache sie sind in Germoney, und die doofen Deutschen zahlen.

Es wird noch boese enden mit diesen Schafen in Deutschland, die sich ihre Metzger immer wieder selber erwaehlen.

Der Arschlochpreis geht ebenso an die CDU, an den Vollpfosten Armin Laschet, widerlicher geht nimmer:

Genau diese Schuldkult-Arschloecher wie Laschet gehoeren bestraft. So wie die Linksterroristen das mit ihren Gegner machen, befeuert von Oezdemir, Hoegl, Goering Eckardt, dem ekligen SPD-Stegner usw.

Aber leider leider gab es nie einen NSU, Menno Gewalt geht gar nicht, aber… traeumen ist erlaubt. Stegner muss solange rote Socken essen, bis er der Gewalt abschwoert. Heiko Maas muss sie ihm verabreichen. Domina Merkel steht mit der 9-schwaenzigen Katze hinter ihm.

Mist, bin aufgewacht. Aber mit einem Laecheln im Gesicht 🙂

Ist das nicht herrlich?

DAS ist der Irrsinn, bei dem dann Charisma-freie, in Hinterzimmern ausgekungelte Merkel-Flaschen zu 1. Buergern der BRD gewaehlt werden. Von solchen Transen, solchen Irren, die dann als Experten im TV auftreten. LOL LOL LOL.

Es kann nur besser werden. Irrer geht es nicht mehr.

Doofe Frage. Total linksversifft.

Mutti und ihre Schafe. Maeh, waehlt noch mehr die linke CDU !!

Welche Alternativen Medien brauchbar sind, und welche mehr schaden als sie nützen

Fangen wir gleich mal an, alles total subjektiv, klaro, mit einem wirklich sehr bedenkenswerten Video vom Frank Langer:

Mirror von Frank Langer
Da sagt er sehr Vernuenftiges: Ohne Identitaet ist der Mensch verloren.
Ohne Gemeinschaft mit Seinesgleichen ist der Mensch unfrei und eingeschraenkt.
Solidaritaet und Hilfe bei Krankheit, Arbeitslosigkeit oder in der Not kann es nur innerhalb eines solidarischen Nationalstaates geben.
Libertarismus ist Sklaverei. Eine wahnwitzige linke Utopie, spinnert und eiskalt, herzlos brutal.

Schlanker Staat, mehr Freiheit, weniger Gesetze, privater Waffenbesitz JA, alles richtig, aber die Janichspinnereien? NEIN!

Wurde VGA nicht gerade erst geoutet? Wo ist der jetzt? Auf der Flucht?
Vor seinen „alle Menschen sind gleich und hier willkommen, scheiss auf das Vaterland“ Muslimigranten die ihm samt seiner Redefreiheit endgueltig den Garaus machen wollen?

Das ist ein richtig gutes Video, LangeR. Ganz ohne diesen Reichsbuergerquatsch, Bravo.

Obwohl… wusstest Du schon, dass die Briten mit dem Exit andersfarbige Paesse bekommen werden, deren Farbe fuer Souveraenitaet steht? Daily Mail, ganz neu:

Naaaaa… was steht da fuer eine Nationalitaet drin? deutscher Staatsbuerger, oder gar deutsch wie bei uns?

Ja, exakt das steht drin: british citizen

Reichsbuerger aller Kulturstudios, vereinigt Euch 🙂

Spaessle gmacht.

Janich und die anderen Anarchos verbreiten voellig irrelevante Dinge, sogar Hagen Grell gibt sich fuer diesen Schwachsinn her, der NIE NIE NIE realisierbar ist, voellig unwichtig also. https://youtu.be/gVFMOI9i80Y

Klar geht Sicherheit ohne Staat. aber nur fuer Reiche in Gated Communitys. Schaut doch mal nach Sao Paulo oder in andere Metropolen dieser Welt. Wahnsinn, was da fuer ein Mist vom Janich erzaehlt wird. Asozial bis zur Grausamkeit. Merkt Grell das nicht? Will er es nicht merken?

Sehr gut ist auch was Langer sagt zu VGA und zu dem Doktorant, die gar nicht wissen wollen, dass IHRE Redefreiheit nicht von DEUTSCHEN, sondern von Moslems bedroht wird, sie aber dennoch ihr Vaterland, ihr Volk, ihre Grundrechtegarantierer verleumdeten, immer wieder.

Bei aller lobenswerten Islamfascho-Kritik der VGA, oder sollte ich ihn anders nennen?

Sehenswert dazu:

Erzwingt die Moslemmigration den Überwachungsstaat? Osmanen Germany als militanter Arm vom Bosporus?

Das hier:

Die Zensurorgien hatten wir gestern im Blog, ebenso wie das Versagen der grossen Alternativmedien dabei, die Grundrechte zu verteidigen, egal wessen Meinungsfreiheit bedroht wird. Daran scheitern insbesondere die linken alternativen immer und fast ausnahmslos, Paradebeispiel Ken FM, Nuoviso, Nachdenkseiten… selbst RT deutsch bietet als linker Russenpropagandasender mehr Meinungsvielfalt als die Linksverbloeder aus Germanistan.

Samt sehr guter Bewertung der Alternativen Medien als Excel-Tabellen.

2014 haengengeblieben, Esoscheisse, Schuldkult-geiler Ken Jebsen, „wir bombadieren-Mantra“,  herrlich. Genau so sehe ich das auch.  https://drive.google.com/file/d/1ktOzacvKfb0bdGwFqGG5SVDpZDtyncZb/view

Okay, die Meinung deckt sich weitgehend mit der meinigen.

Aber dieser Philosophie Workout… hat sich selbst ordentlich zensiert.

Dort fehlen bereits die Links, zur New York Times Connection, zu Kraut & Tea, zu diesem Sargon of Akkard, den der Caligula so liebt.

Warm loeschen die Truther ihre Videos, warum aendern sie die Links, warum zensieren sie wie FB und YT oder FB?

Das hier war das verlinkte Video zum Doxing:

Na jedenfalls war es so aehnlich. ich hab es gestern geschaut bei Minute 9:02, (das originale Video, es war laenger), weil laut philosophie workout dort ein Screenshot war, wo VGA der NY Times seine Weltanschauung dergestalt darlegte, dass es Rassisten rechts wie links gaebe, die es alle gleich zu bekaempfen gelte.

Stimmt, der war dort. Der Screenshot vom Wahnsinnigen DVA.

Das duerfe man aber solchen linken Kampfblaettern nicht sagen, die Artikel bringen, ob man denn mit WEISSEN KINDERN befreundet sein duerfe.

Warum diese Selbstzensur 1 Woche nach dem Veroeffentlichen des Videos, was soll das?

Seid ihr MSM? Luegenpresse? Schere im Kopf? Zum Glueck funzt mein Gedaechtnis noch…

Ihr macht Euch unglaubwuerdig. Hilfe fuer DVA geht ganz anders, naemlich seinen Fall bekannt machen, und ihm so Polizeischutz zu verschaffen, auf dass ihn kein Killermossi zu fassen bekomme.

Mit Selbstzensur erreicht ihr genau das Gegenteil, wenn ihr die erst nach x Tagen (feige gar?) vornehmt.

Fataler Eindruck, fahler Nachgeschmack. Nur bei mir? Sicher?

Ganz sicher nicht nur bei mir…

DVA, den werden sie jagen… scheiss Spiel. Weil die Linksliberalen sich darueber freuen, DVAs Genossen im Geiste.

Drum pruefe wer sich geistig bindet… ob er nicht SEINE Leute,  SEIN Volk, die Garanten SEINER Grundrechte  verriet und verunglimpfte, und wie hirngewaschen man sein muss, um sowas zu tun. Skeptiker ohne Identitaet und ohne den voelkischen Schoss aus dem sie abstammen sind Zombies. Walking dead,

Ach ja…

Schuldkult Auschwitz auf ewig, das hypen diese Linksliberalen ebenfalls. Allen voran DVA und Doktorrand, gelle?

Auch diese Wette gewinne ich.

Langer, leg nach!

Die Linksknaller und Islam-Freunde Jebsen und Wernicke hetzen gegen die Nation und Alice Schwarzer

Es ist immer wieder schoen, wenn man seine Vorurteile eindrucksvoll bestaetigt bekommt, und dann noch von den Linksknallern hoechstselbst.

Ist ja wie Weihnachten 🙂

Den Linkspartei-Ex-Gewerkschaftler-Ex-Nachdenkseitler-Ex-Ganser-Mann Jens Wernicke, der Herausgeber des knallelinken Rubikon-Portals, den hatten wir hier:

Kann ein Mitarbeiter der Linksdenkseiten ein gutes Buch über die Lügenpresse schreiben?

Der Mann ist einfach nur peinlich: Alice Schwarzer sei keine Feministin, sie sei eine Rechte, eine Hetzerin gegen den Islam, ihr ging es immer NUR um DIE DEUTSCHE FRAU. (im Sinne von WEISSER Frau gar?)

Was fuer eine Verleumdung, Arschloch Wernicke

Vollhonk… Outing eines Spinners, eines Antideutschen, eines Kommunisten-Trolles:

Vollhonk Jens Wernicke bei Salonbolschewist Ken Jebsen, ab 1:17:58  https://www.youtube.com/watch?v=B1bu7mf4W8A

Das kann man nicht kommentieren, das ist derart linksbloede, das steht fuer sich.

Zweiter Salonbolschewist: Ken Jebsen. Das arme Opfer, Putintroll auch er, Antideutscher sowieso, gegen NATO, fuer Islamisierung, ein uebler linker Goebbels. Refugees welcome, alle herein, das ist exakt das, was die EU und die NATO wollen, replacement migration, Vernichtung der Voelker Europas, Ken FM will dasselbe wie Thomas Barnett, wer haette das gedacht. Neoliberlismus promoted bei Salonbolschewist „nicht-authentischer Iranerjude mit Flugzeuggeburt und falschem Namen“… wie glaubwuerdig ist diese Kunstfigur?

Wo war Ken Jebens Solidaritaet, als die Linksfaschos die AfD angriffen? Wo war sie bei den islamischen Morden an Deutschen?

Auch Jebsen hat wieder einmal seine Kriegs-Manie abgesondert, da war sogar der Wernicke kurz baff, wie verquer (nicht Querfront, sondern bescheuert dieses Kindchenhirn ist. Voellig plemplem:

Vollhonk Jens Wernicke bei Salonbolschewist Ken Jebsen, wie im Kindergarten… ca. Minute 1:02:00
https://www.youtube.com/watch?v=B1bu7mf4W8A

Auch da schuettelt man nur noch mit dem Kopf. Was lief da in der Kindheit derartig falsch?

Hilfe, was fuer Flachwichser. Man muss es ihnen sagen. Ihre Opfer sind Dumme, aber eben auch „die Jugend“, und denen waschen sie das Hirn, diese Schwachmaten. In wessen Auftrag eigentlich?

Und dann dieser aufgeblasene Hype…  zensiert oder was bitte geschah mit dem sehr sehr guten Video dazu vom 25.12.2017?

Wir haben es.

Absolut richtig. Es ist nichts passiert, es wurden keine Haende gebrochen (wie beim AfD-Bundesyagsabgeordneten gerade eben erst durch Linksfaschisten.

Jebsen, wo ist dein Protestvideo dazu?

Jebsen schafft sich selber ab, versinkt im Gedoens, im linken Wahnsinn. Mehr Mainstream war selten: Einseitig, linksversifft, braucht keiner.

Beide Videoschnipsel gibt es auch bei Youtube:

Mit diesen Vollhonks gehen die Voelker Europas unter, garantiert. Vorher kommt aber die Phase des Islam-Sozialismus.

Rette sich wer kann… besser Pornos gucken als diese linke SM-Kacke.  Ich habe Ken FM deabonniert. Zuviel Hirnwaesche, linke Propaganda, wie eklig.

Wo war Ken Jebens Solidaritaet, als die Linksfaschos die AfD angriffen? Wo war sie bei den islamischen Morden an Deutschen?

Zuerst war ja nur dieser innerlinke Streit, sowas gefällt mir eigentlich immer, wenn die sich fetzen.

Schuldkult-Ken bekommt eine Ohrfeige, und weitere Highlights von Andersbegabten

Das betrifft auch die Linkssiffseiten: Pure Indoktrination, Desinformation, Halbwahrheiten, keine Meinungsvielfalt, keine Kommentare.

Sehr schoen. Mangelnde Meinungsvielfalt ist der Linken groesstes Manko. Daran werden sie auch zugrunde gehen. Sie sind zu alternativen MSM geworden…

Schoen, wie sie sich gegenseitig des Gesinnungs-Faschismus zeihen, zurecht:

Aktuelle Fälle, wie die im doppelten Sinne linken Attacken auf Ken Jebsen, verbale und körperliche Angriffe auf Sahra Wagenknecht aus Reihen der eigenen Partei und Zensurmaßnahmen aufgrund falscher „Antisemitismus“-Vorwürfe auf dem links-progressiven Portal Rubikon.news, machen nachdenklich. Jetzt zeigen ausgerechnet auch noch die Nachdenkseiten ein Verhalten, das ARD und ZDF – deren Umgang mit „Abweichlern“ medienkritischen Beobachtern bekannt sein dürfte – beinahe als ausgewogen und kritikfähig dastehen lässt. Der Journalist und Autor Paul Schreyer hatte sich für die Meinungsfreiheit eines konservativen Merkel-Kritikers stark gemacht. Das war im besten Sinne aufklärerisch und demokratisch. Was sich daraus entwickelt hat, ist eine entlarvende Posse, in der Albrecht Müller und Jens Berger nicht gut aussehen.

Zum Blog von Paul Schreyer→

Nein, das macht nur Hirngewaschene,  Moralbesitzwaehner von Links nachdenklich, denn Selberdenker (also RECHTE) wissen, wie verlogen die Linksideologie ist, welche Voelkerghettos sie produzierte, wo immer sie herrschte, und daher wissen RECHTE, warum man Andersdenkende nicht koerperlich angreifen darf, deren Wahlkampfstaende nicht terrorisieren darf, deren Parteitage und Demos nicht blockieren noch zerschlagen darf:

Weil man sonst selber zum Faschisten und Demokratiefeind wird.

Linke wissen das nicht. Weder die Antifaschlaeger noch deren linksgruensozen-Zuhaelter wie Goering-Eckard, Oezdemir, Stegner, Maas, wie das PAck alles heissen mag… dort sitzen die Verfassungsfeinde, teils auf der Regierungsbank, war das nicht auch die eklige Hoegl, SPD?  Interventionistische Linke, also die rote SA, die eint sie alle.

Das Pack sitzt im linken Block, also von Linkspartei/Rosalux bis weit in die CDU hinein.

Und so ist das auch bei den Alternativen Gutmenschen 🙂

Gestern (ich hab drueber geschlafen… ob und was ich so kurz vor Weihnachten dazu sagen will/soll) dann grosse Aufregung beim Janich: https://youtu.be/nncRYQB6ugw

hat Ken jebsen jemals gegen die Bedrohungen und Angriffe der linken gegen elsaesser und die afd oeffentlich stellung genommen?

nein, hat er nicht.

gewalt, mord, vergewaltigung, Fall Maria L., tausende anderer Faelle von islamischer Gewalt gegen Deutsche, KEN, WAR DA WAS?

Mein 1. Gedanke… war einfach so. 

Bedrohungen hab ich selber zigfach durch, das geht gar nicht. Einsperren den, der Kinder bedroht, um Meinungen einzuschuechtern. Aber pronto!

Auch Ken muss erkennen, Gewalt ist eben meistens links. SAntifa und Konsorten werden dafür mit 100 Mio im Jahr gezüchtet. Mal sehen wie lange es für die Schlafschafe noch dauert, bis der Schmerz zum aufwachen reicht.

Sehr richtig. Politische Gewalt ist fast immer Linke Gewalt.

es reichen hier die ersten paar Minuten, da werden Ross und Reiter genannt:

ich hab mal nachgefragt, was mit Gewalt gegen die AfD und gegen Deutsche ist.

Hat Ken Jebsen die Antifa-Gewalttaten gegen die AfD verurteilt? Falls nicht… WARUM nicht? Falls ja… BELEG bitte.

Da wird nichts kommen. Ken FM ist wie Albrecht Mueller oder andere Linke Scheuklappentraeger: Es kommt immer drauf an, gegen WEN es geht, diese Salonbolschewisten sind keine Leute mit Prinzipien, die sich gegen JEDE Beschraenkung der Meinungsfreiheit einschraenken…

… denn dann waeren sie ja RECHTE, keine LINKEN mehr.

Infos satt: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/595/linksterror-vom-lsu?page=32

.

Die Gefahr gegen die Demokratie geht von Links aus:

Es waere schon ein wesentlicher Fakt, wenn denn der grosse Chef der jungen Welt Dietmar Koschmieder  solche Mordaufaufrufe billigte, wie Jebsen behauptet.

Dietmar Koschmieder (* 6. November 1955[1] in Lörrach) ist ein Lehrer,[2] der seit Juli 1995 Geschäftsführer der Tageszeitung junge Welt ist. Außerdem ist er langjähriges Mitglied der DKP,[3][4][5] und mehrfacher Kandidat der Berliner DKP.[6][7] 2016 war er deren Spitzenkandidat bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin.[8]

Linkes Lehrerarschloch aus dem Suedwesten ganz wie Elsaesser es so viele Jahre lang war?

Janich, sach mal was dazu 🙂

Spass beiseite, viele Inhalte von Ken FM sind hier im Blog verlinkt. Interviews mit Linken, die Sinnvolles sagen. Es fehlen jedoch Interviews mit Rechten, die Sinnvolles sagen.

Es fehlen Diskussionsrunden mit Andersmeinenden bei ALLEN Linksportalen, besonders schlimm aber auch bei… Ken FM.

Es fehlen klare Statements der LINKEN gegen Gewalt, die nicht ihre Genossen trifft. Linkssiffseiten, Nuolinkso, Ken FM, aber auch Ganser, oder Kositzas Jens Wernicke, das geht reihum.

Schoen, dass es Ken nun selber trifft?

Ein klares JEIN, noch ist nichts passiert, und bei Angriffen auf Personen und deren Familien ist der Spass vorbei; die Schadenfreude ebenfalls.

Janich ist -nebenbei bemerkt- so geil darauf, Gast bei Ken FM mit 500.000 Klicks oder so zu werden, dass ich ihm seine Betroffenheit schlicht nicht abnehme, auch nicht zur Weihnachtszeit.

PR-geil wie Janich, nein danke.

Klare Ansage: Die Linksfaschos muessen von der Gesellschaft zurueck in die Loecher gejagt werden, aus denen sie gekrochen kamen.

Ken Jebsen und seiner Familie viel Polizeischutz, moege die Macht Euch schuetzen, und lernet daraus, dass JEDE Gewalt abzulehnen ist, egal wen sie trifft oder treffen soll.

SICH GERADE MACHEN! DEUTSCH WERDEN, was heisst:

Für seine Prinzipien einstehen, komme da was wolle.

Frohes Fest.

Kann ein Mitarbeiter der Linksdenkseiten ein gutes Buch über die Lügenpresse schreiben?

Nein, kann er nicht.

Aber einen guten Sammelband kann er zum Thema Lügenpresse aus linker Sichtweise herausgeben, meint man jedenfalls in Schnellroda:

Ein sehr gutes Buch?

Pressestimmen

„Wernicke dokumentiert die aktuelle Lage nicht nur durch seine persönlichen Recherchen und Einschätzungen, sondern versammelt in seinem Buch auch zahlreiche Beiträge von Medienexperten und -philosophen. So ist eine profunde und vielschichtige Analyse entstanden. Sie zeigt die große Komplexität und das wahre Ausmaß des Problems, das Wernicke als grundlegende Erosion demokratischer Institutionen und Prozesse bezeichnet.“
3sat Scobel

„Wernickes Band ist durchweg informativ, politisch hochspannend und auch für Nichtexperten oder -insider durchweg verständlich geschrieben. Der Autor leistet mit seinen Gesprächspartnern sachlich fundierte (…) Medienkritik, fernab von lautstarken Schmähungen und billiger Schelte. Es geht um das große Ganze der Meinungsmache für die Herrschenden.“
Junge Welt

„Ein überaus lesenswertes aktuelles Buch“
Lokalkompass.de

„Selten habe ich ein so differenziertes und fundiertes Buch über die Fragwürdigkeit unserer modernen Medienindustrie gefunden. Wer bisher nur geahnt hatte, dass da etwas schiefläuft, findet hier vieles bestätigt und wer noch immer glaubt, dass es jemand gibt, der das alles lenkt und steuert, kann hier sehr viel über sich selbst organisierende Systeme lernen…“
Gerald Hüther, Neurobiologe

„Spannend an dem Buch ist also nicht die Beantwortung der Frage ‚Lügen die Medien‘, sondern das, was dahintersteht: ‚… und wenn ja, wie tun sie das?‘ Darüber nun spricht Wernicke mit 24 klugen Leuten, die natürlich alle wissen, dass die Medien und die dazugehörigen Journalisten lügen.“
Birgit Vanderbeke, Bestsellerautorin

„Der neue Sammelband ist die passende Lektüre zu dieser Zeit.“
Paul Schreyer

Scheint lesenswert zu sein.

Wer ist das?

Jens Wernicke (* 1977) absolvierte eine Ausbildung als Fachangestellter für Bürokommunikation und 2001-2008 ein Diplomstudium Kulturwissenschaften, Schwerpunkt Medien, in Weimar.[1]

Zitat: «Jens Wernicke, Jahrgang 1977, studierte an der Bauhaus-Universität Weimar Medien- und Kultur­wissenschaften. Er war Mitglied im SprecherInnenrat der StipendiatInnen der Rosa-Luxemburg-Stiftung und zuletzt im Vorstand des Freien Zusammen­schlusses von StudentInnen­schaften (fzs) e.V. sowie als Sprecher des Landes­ausschusses der Studentinnen und Studenten (LASS) in der GEW Thüringen aktiv. Nach seinem Studienabschluss Mitte 2008 arbeitete er als Wahlkreis­mitarbeiter einer Bundestags­abgeordneten und als Referent für Bildungs- und Hochschul­politik für die Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag. Inzwischen ist er als bildungs­politischer Referent beim Landesverband Hessen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) tätig.

Er ist (Mit-)Herausgeber dreier Bücher (Denkanstöße. Wider die neoliberale Zurichtung von Bildung, Hochschule und Wissenschaft; Handbuch zur studentischen Protest­organisation; Netzwerk der Macht – Bertelsmann. Der medial-politische Komplex aus Gütersloh) sowie Autor eines weiteren (Hochschule im historischen Prozess: Zum Verhältnis von Universitäts­entwicklung, Klassen­gesellschaft und Macht).»[2]

Jens Wernicke ist seit April 2017 Geschäftsführer der Online-Plattform Rubikon.

Rubicon, das ist ein sehr sehr linkes Portal. Was sonst?

Wernicke war (ist?) bei den Nachdenkseiten, das ist ein linkes Desinformationsportal. Null Meinungsvielfalt dort. Fragen Sie Paul Schreyer, der flog dort gerade raus. Unredliches Portal. Gesinnungstaeter…

Ich finde es irgendwie befremdlich, das bei einem Interview über einen Film der aufzeigen will, „dass hinter der Struktur der deutschsprachigen Wikipedia ein spezieller Personenkreis agiert“ und bei einer Seite wie den NachDenkSeiten, es anscheinend noch nicht einmal für nötig erachtet wird, zu erwähnen, das der Interviewer Herr Jens Wernicke ein Mitarbeiter von der besagten Person Daniele Ganser ist.

Wernicke war bei Daniele Ganser beschaeftigt, das ist ein knalle-linkes Institut eines schlecht recherchierenden Autors in Sachen GLADIO/OKTOBERFEST… 

Das NATO Geheimarmeen Buch ist Desinformation. Gladio war das Cover up, das Wegschieben von Staatsterror verbrochen von Nationalregierungen (Italien, Belgien, BRD etc.) und der CIA im Hintergrund hin zu multinationalen Organisationen (NATO etc.)

Das haben die 1990 ff. sehr gut hinbekommen, WEIL es Stay behind wirklich gab, und WEIL dieses Gladio-Netzwerk tatsaechlich von der NATO gesteuert wurde, via nationaler Geheimdienste. Aber ziemlich harmlos war. Im Gegensatz zu den Gladio betreuenden Geheimdiensten.

JEDOCH die Verknuepfung ist FALSCH:

Gladio/Stay behind = Nato aber ≠ Terror in Italien, Belgien, BRD etc.

Da sind die Linken und dann die Truther drauf hereingefallen. Sorry guys.

Ganser ebenso. Reingefallen…

Kann solch ein Ganser-Linksdenkseitler ueber den Rubicon schreitend ein glaubwuerdiges Buch VON LINKS ueber die Luegepresse herausgeben?

Kositza meint: Er kann, die Inhalte seien gut, weil die Gespraechspartner gut seien, Klartext redeten.

Jens Wernicke hat mit zahlreichen Medienexperten über die verschiedenen Facetten der Vertrauenskrise gesprochen und liefert ein unverzichtbares Kompendium der Medienkritik.

Zu Wort kommen die Journalisten Walter van Rossum, David Goeßmann, Ulrich Teusch, Volker Bräutigam, Ulrich Tilgner, Stephan Hebel, Werner Rügemer und Eckart Spoo. Die Wissenschaftler Noam Chomsky, Uwe Krüger, Rainer Mausfeld, Jörg Becker, Michael Walter, Erich Schmidt-Eenboom, Klaus-Jürgen Bruder, Kurt Gritsch und Daniele Ganser. Sowie mit Maren Müller, Hektor Haarkötter, Sabine Schiffer, Gert Hautsch, Rainer Butenschön, Markus Fiedler und Daniela Dahn wichtige Stimmen aus der Zivilgesellschaft.

Au Backe… volle Pulle links, alle? Keine einzige Ausnahme, kein rechtes Feigenblatt?

Meinungsvielfalt geht irgendwie anders, oder ist das egal, weil die Rechten ebenso zustimmen, dass es sich um Hirnwaesche/ Propagandadreck/ Lügenpresse handelt?