Archiv der Kategorie: Migrationswahnsinn Muslime

Zufallsfunde… unsortiert, aber zu schade zum nichtbloggen

Der ehemalige Berliner Oberstaatsanwalt Roman Reusch wurde  trotz allerbester Eignung nicht in das Geheimdienste-Kontrollgremium gewählt, weil er für die AfD antrat. Gestern erst wurde er im 2. Anlauf gewählt.

Die Bekämpfung der Opposition als Staatsaufgabe

Postdemokratie nennt man das wohl.

Besonders witzig ist die Nichtwahl dieses Experten deshalb, weil ein rechtskräftig verurteilter RAF-Terrorunterstützer der Dienstälteste dort war… Ströbele von der Kinderliebhaber-Partei.

Wussten Sie, dass Roman Reusch schon 2007 dargelegt hat, (und dafür prompt abgesägt wurde), dass die Intensivstraftäter in Berlin moslemische Migranten waren, zu 80% ?

Nein? Wussten Sie nicht? Na dann lesen Sie doch mal das hier:

roman-reusch-2007-Migration und Kriminalität.pdf

Kein Wunder, dass „seine“ Senatorin ihm einen Maulkorb verpasste:

Staatsanwalt darf nicht zu „Hart aber fair“: Maulkorb für Ermittler – FAZ

Jan 6, 2008 – Dass der Berliner Staatsanwalt Roman Reusch nicht in der ARD-Talkshow „Hart aber fair“ von Frank Plasberg am kommenden Mittwoch auftreten… … nun nicht ohne Grund an, dass derOberstaatsanwalt nicht reden darf, weil er nicht die politische Linie der Justizsenatorin Gisela von der Aue (SPD) vertritt.

So geht „Meinungsfreiheit für Faktenorientierte“, schon 2008 war das so, und 2018 ist das immer noch so. Islam darf man nicht sagen, weder bei „Wer greift Juden an“ noch „Wer bedroht Europa“…

Komisch ist aber das hier, weil… es hat sich rein gar nichts im linksversifften Berlin verändert:

Korrupt und versifft wie eh und je 🙂

Bald ist es aber sowieso vorbei:

Dann können wir weissen Männer endlich aufatmen, unsere Privilegien geniessen, und die Frauen machen endlich wieder die 3 K: Kinder Kirche Küche.

Auch der Danisch freut sich schon drauf, so hört man es munkeln, dass seine geliebten Feministinnen dann alle die Klappe halten müssen, verkleidet mit einem Pflicht-Müllsack 🙂

Allahu akbar, herrliche Zeiten kommen!

Klar geht sowas nicht ohne Opfer ab:

… auf beiden Seiten:

Wer ist schuld? Na das Behördenversagen! Steht doch da. Manchmal sind es aber auch „Autos“, die schuld sind, „LKWs“, oder gar „Männer“.

Noch Fragen?

Kennen Sie bitchute?

das ist ein peer to peer Netzwerk für (angeblich unlöschbare) Videos. Dort kann man an Youtube vorbei Videos hochladen, mal sehen wie das funktioniert.

Haben wir mal ausprobiert mit einem historischen Dokument:

www.bitchute.com/video/4XpiDAPwv7hi/

ZDF und ZdJ agieren Hand in Hand, um Helmut Röwer abzusägen, im Jahr 2000, wahrscheinlich weil Röwer die Zusammenarbeit von V-Journaille und Kostümnazis zu verhindern suchte…
…und sich noch 2016 dagegen verwahrte, das sei strafbare Kungelei gewesen. (bei Michael Vogt im Interview)

V-Leute spielten Naziterroristen für Spiegel TV 1992, und die einschlägigen Rainer Fromm Dokus in Zusammenarbeit mit Wohlleben und Brandt um 2000 herum
siehe: https://vimeo.com/148698477 bzw. https://www.youtube.com/watch?v=v_gIXck60Yw

Man muss ja mit der Zeit gehen, und Thomas Dienel ist bekanntlich aktuell gemeinsam mit Tino Brandt angeklagt, gewerbsmässigen Versicherungsbetrug begangen zu haben.

Vieles hat gänzlich andere Hintergründe, als man es uns vordergründig zu verkaufen sucht… die Wissenden sollen schweigen. Darum geht’s wohl wirklich.

Grüssaugust macht auf Pegida, “Migration ist keine Flucht”? Ach! Auf einmal?

Merkels Hinterzimmer-Kungeleigrüssaugust erzählt auf einmal, man müsse zwischen Wirtschaftsflüchtlingen und „echten Verfolgten“ unterscheiden, und nur Letztere könnten auf Aufnahme in Europa hoffen?

Warum „wieder“ ernst nehmen? 

Die Suche nach einem wirtschaftlich besseren Leben, auch wenn sie im Einzelfall immer berechtigt sein könne, begründe aber nicht das gleiche Recht auf Aufnahme in Deutschland. „Vor allem um den politisch Verfolgten auch in Zukunft gerecht werden zu können, müssen wir diese Unterscheidung wieder ernst nehmen“, sagte der Bundespräsident. Die Not von Menschen „darf uns niemals gleichgültig sein“, sagte Steinmeier weiter. „Aber nicht jede Notlage begründet einen Anspruch auf Aufnahme in Deutschland oder Europa.“

Will der neue Gauckler etwa zart andeuten, man habe da etwas falsch gemacht? Als man nicht unterschied, sondern jeden der „Asyl“ sagen konnte herein bat? Und jeden Mahner einen Ausländerfeind, einen geistigen Brandstifter, einen Rassisten oder gar einen Nazi nannte?

Wendehälse:

Da ist aber eine fette Entschuldigung fällig!

Nun will also der Bundespräsident tatsächlich erkannt haben, dass man differenzieren muss, weil es nun einmal unfair ist, wenn jemand das Asylrecht missbraucht, um in den Genuss eines Bleiberechts und der finanziellen Unterstützung seines Gastlandes zu kommen. Eine interessante Wortmeldung des Mannes, der bisher in seinem Amt nur in Erscheinung getreten war, wenn es darum ging, Merkels Stuhl zu retten. Doch niemand sollte so naiv sein anzunehmen, dass Steinmeier an der verbotenen Frucht der Erkenntnis genascht haben könnte. Natürlich weiß er wie alle anderen Verantwortlichen auch, dass Deutschlands Bürger seit zweieinhalb Jahren vorgeführt werden. Der perfide Trick, alle als “Flüchtlinge” darzustellen, die im Zuge der seit 2015 stattfindenden Völkerwanderung nach Deutschland gekommen sind, dient lediglich dem Zweck, die eigene Bevölkerung in die moralische Pflicht zu nehmen und die Verstöße der Regierenden gegen internationales und nationales Recht zu legitimieren. Gerade Letzteres muss man auch Steinmeier vorwerfen. Als Außenminister trug er gemeinsam mit der Kanzlerin die Hauptverantwortung dafür, die Sicherung der nationalen Grenzen aufgegeben, das Dublin-Abkommen außer Kraft gesetzt und Millionen von Wirtschaftsmigranten ohne Prüfung der Identität Einlass nach Deutschland gewährt zu haben. Dabei nahm man billigend in Kauf, dass viele Hunderttausend Illegale Unterschlupf finden konnten. Bis heute weiß niemand etwas darüber, wo sie sich aufhalten und was sie im Schilde führen.

Nun wäre der Zeitpunkt für Deutschlands Journalisten gekommen, den Bundespräsidenten zu einer öffentlichen Entschuldigung aufzufordern

Klar, dass das nicht passieren wird, in diesem antideutschen Gesinnungsstaat BRD, aber fällig wäre sie sehr wohl, die Entschuldigung des Grüssaugusts bei den Patrioten und Refugee-Mahnern.

Nun wäre wenigstens der Zeitpunkt für Deutschlands Journalisten gekommen, den Bundespräsidenten zu einer öffentlichen Entschuldigung aufzufordern.

Wofür genau?

Sehr richtig!

Steinmaier hat’s gerade nötig…

Steinmeier warnte noch 2015, Flüchtlinge und Terroristen in einen Topf zu werfen. Er sprach in diesem Zusammenhang von „geistiger Brandstiftung“. Sprechen wir in diesem Zusammenhang einfach mal despektierlich von geistiger Umnachtung, wenn Steinmeier vor zweieinhalb Jahren als Außenminister auf einer Konferenz in Wien in großer Rede Richtung Osteuropa tönte: „Wir sind keine Verfechter von Grenzzäunen. Wir glauben auch nicht, dass Grenzzäune am Ende das Thema Migration lösen werden.“

PARTEIISCH STATT KORREKT
Medien päpstlicher als der Papst

Nun soll nur noch eines grenzenlos sein: die Kehrtwende.

Lächerlicher Grüssaugust, das nimmt ja schon Gaucksche Ausmasse an, diese Peinlichkeiten von Merkels Hinterzimmer-Kungelrunden-Präsident…

Sehr schön hat der Herr Neumann das angesprochen. Wie, den kennen Sie gar nicht? Der kommt so nach 2 Minuten erst in Fahrt, aber dann… gnadenlos Klartext.

Auch unser Soldatenstiefelchen aus Berlin braucht ein wenig Anlauf, rafft sich aber dann doch noch auf.

News: Gewalt in Schweden, Mieten-Explosion, Absturz der SPD, Politik übernimmt PEGIDA Argumente

Der August höchstselbst goes Pegida, Grenzen zu wird die neue Offenheit? 

Da lachen ja die Hühner!

Geistiger Brandstifter, ha ha ha, der Steini…    http://www.sueddeutsche.de/news/politik/extremismus-steinmeier-sieht-geistige-brandstifter-bei-rechten-parteien-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-151226-99-568692

Sauberer Blattschuss bei achgut:

So durchschaubar wie unglaubwürdig

Man muss sich wundern, wie wenig die „vierte Gewalt” im Staat Steinmeiers Volte zum Anlass nimmt, diesen zu hinterfragen. Wer als Minister unbescholtene Bürger dafür an den Pranger stellt, dass sie die Einhaltung von Recht und Gesetz fordern, hätte es ohnehin niemals in das höchste Staatsamt schaffen dürfen. Steinmeiers medienträchtige Äußerung ist natürlich nichts weiter als taktisches Kalkül. Sie ist Teil einer eigenartig abgestimmt wirkenden Rolle rückwärts, an der sich auch Vertreter anderer Parteien beteiligen, die sich bisher strikt geweigert hatten, zwischen Flucht und Migration zu unterscheiden. Der etablierten Politik schwimmen die Felle davon; da versucht man eben, sich ans Wahlvolk anzuwanzen.

Schaun mer mal, wann Merkel endlich geht. Wird Zeit! Sie soll den Schulz und den Seehofer gleich mitentsorgen… das System Merkel ist am Ende!

Leserbriefe lesen:

Kurt Fels / 30.01.2018

Was für ein Opportunist. Bei Trump hat er ähnlich argumentiert. Zuerst Hassprediger dann ” wir müssen reden”. Wer will mit Schleimmeier reden?

Alex Kaufmann / 30.01.2018

So sehr man das Entsetzen über die unfähigen wie unehrlichen Politiker versteht, muss man sich klar vor Augen halten: Sie werden es unbeirrt weiter so machen, solange sie der Unterstützung einer Mehrheit der Wähler sicher sind – in einer wie auch immer gearteten Koalition. Daher bleibt eine Stimme für die AfD das einzige Mittel, die Politik zu einer echten Wende zu zwingen – wie in Österreich bereits geschehen.

Sehr richtig, eine grundlegende Wende wird ohne neue Mehrheiten nicht funktionieren!

Die gesamte politische Elite ist marode und muss weg, meint auch „eigentümlich frei“:

Richtig, das System BRD-Demokratur fremdgesteuerter Parteienklüngel hat fertig.

Steinmeier, der Merkel-Boy, ist aber sowas von lächerlich, dass es eine helle Freude ist:

Der Sturm der Frauen wird sie alle hinwegfegen!

Gut so!

 

Weg mit dem antideutschen linksgrünversifften Müll und mit dessen rotgrüner Kanzlerin

Deshalb… Akif ist der Beste!

Die spinnen, die Schweden! Niemand ist so bekloppt wie die Irren aus Skandinavien

Es belustigt mich zutiefst, es treibt mir geradezu die Tränen ins Gesicht, ich umfasse meinen stattlichen Bauch mit beiden Händen, wenn ich an die bekloppten Schweden denke, irre schon an Geist und Verstand seit ich denken kann, was Gutmenschentum, Multi-Kulti-Selbstverarschung und allgemeine Blödheit hirngewaschener Idioten angeht, ich sag nur: PISA-Quatsch, Bargeldverbot (wie kann man nur finanzielle Unabhängigkeit gegen den Staat abschaffen, quasi seine Freiheit, und diese Abschaffung auch noch bejubeln?)

Aber die Schweden sind schon immer irre gewesen, im Dreissigjährigen Krieg in Deutschland, später als sie Olof Palme und seine Mitkommunisten wählten, und deren Islam-Bejubelungspolitik war und ist an Dummheit weltweit nicht zu überbieten gewesen. Die haben derart begeistert ihre Metzger reingelassen, die haben derart drastisch ihren gesunden Menschenverstand weggeworfen, dass es einem beim Zuschauen aus der Ferne nur noch wunderte und entsetzte, wie solche kollektive Verblödung denn möglich sein kann… mittlerweile passiert die ja aber auch in Deutschland, im Schuldkult-Staat BRD…

Solch ein krankes (oder lags am Alkoholverbot?) Volk wie die Schweden geht zurecht unter in Islamismus, Terror und Gewalt, Malmö war bereits vor 10 Jahren berühmt für Angriffe der Moslems gegen die Juden, die angeblich Schweden verlassen (aber als Broder jetzt dort war waren die immer noch dort…), und neulich las man, der SPD-Ministerpräsident habe die Schnauze voll und wolle zur Not Gebäude abreissen, um die No go Areas (Ghettos der Moslem-Gangs) zu zerstören.

30 Jahre zu spät, ihr schwedischen Gutmenschen-Idioten!

Und jetzt solles die Armee richten? Mit Panzern?

LOL:

Kein Mitleid mit diesen bekloppten Irren, die wollten das doch so haben!

“People are shot to death in pizza restaurants, people are killed by hand grenades they find on the street,” Sweden Democrat leader Jimmie Akesson said in parliament on Wednesday.

“This is the new Sweden; the new, exciting dynamic, multicultural paradise that so many here in this assembly … have fought to create for so many years,” he said sarcastically

So wird das bald auch in Deutschland sein, vorher kann der deutsche Michel sich das in Frankreich und Belgien anschauen, wo es gar nicht so anders ist als in Schweden.

Danisch schreibt:

Telepolis schreibt ebenfalls darüber, etwas anders, denn mit Schwerpunkt auf die politischen Hintergründe. Anscheinend kippt Schweden gerade politisch. Immer mehr Wähler bekämen Angst vor der Kriminalität, weil sie sehen, dass die Polizei damit nicht mehr klarkommt. Und im September stünden Wahlen an.

Ach so! Wahlen stehen an, und da haut der Premierminister auf die Kacke, wie wild entschlossen er doch sei.

Telepolis:

Im Januar gab es bereits in Malmö und in Stockholm Schießereien mit jeweils einem Toten. Beide werden mit Gangs verbunden. Anfang Januar starb ein Mann, als er eine Handgranate aufheben wollte. Handgranaten werden zunehmend von Banden verwendet. 2016 gab es nach Angaben der schwedischen Polizei 52 Handgranaten-Attacken, 27 explodierten (Ein Toter durch Handgranate). Und gestern Abend explodierte eine Handgranate vor einer Polizeistation in Malmö.

Ja dann… nichts wird passieren, ausser dass Männer sich vor Frauen hüten müssen, die sie jederzeit nach einvernehmlichem Sex in den Knast bringen können. So bekloppt ist Schweden. Der Fall Assange… sooo krank sind die Skandinavier. Lange schon.

Aber da Musikkonzerte, Festivals und sonstige Grossereignisse dort bei den Irren aus Skandinavien wohl zukünftig nach Geschlechtern getrennt stattfinden werden, erleichtert das dann den Männern, den bösen weissen Vergewaltigern, LOL, den Frauen aus dem Weg zu gehen, zumal die sich ja im Zweifelsfall in „Schutzzelten“ aufhalten., oder sich gar nicht mehr aus dem Haus trauen.

Wie in der BRD:

Nicole Höchst im Bundestag: „Frauen werden ihrer Grundrechte beraubt und der Islam gehört NICHT zu Deutschland“

Sehr klare Ansage. Danke!

.

Und den Samenstau wedeln sich die Skandinavier einfach von der Palme, oder verwenden einen Sexroboter, den sie -natürlich bargeldlos- günstig für nur 10.000 Euro erwerben können. Oder so…

Oder sie reisen nach Frankreich, ins Billigsex-Paradies dank massenhaft eingeschmuggelten schwarzen Frauen, 5 Euro sollen schon reichen für eine Negerin. Für Sex! Na wem’s gefällt?!

.

Danisch meint: recht so. des menschen wille ist sein himmelreich.

Es gibt noch mehrere Artikel, die aber alle auf Wiederkäuen der Agenturmeldungen hinauslaufen.

Die Frage ist, wie ernst die Meldung ist, ob man das aus politischen Gründen behauptet oder es ernst ist. Die Meldungen der letzten Zeit sprechen dafür, dass es ernst ist.

Immerhin würde es in beiden Fällen zeigen, dass die zivile Ordnung nicht mehr funktioniert. Einsatz des Militärs im Inland trift normalerweise die Definition eines Bürgerkriegs. Fragt sich, ob man die, gegen die man da antritt, als „Bürger” auffasst – oder als Kombatanten einer fremden Macht, die von innen angreift.

Letztlich ist mir das egal, was die da oben treiben, das ist (war…) ein souveräner Staat, der sich demokratisch entschieden hat.

Ich sehe aber die Gefahr, dass kriegerische Auseinandersetzungen in Schweden – vor allem dann, wenn das Militär nicht sehr schnell gewinnt oder gar verliert – einen Startschuss, einen Dammbruch darstellen und ähnliche Auseinandersetzungen in anderen europäischen Ländern auslösen. Ich könnte mir da vor allem Belgien und Frankreich vorstellen, die kommen ja bisher schon nicht klar. Daraus könnte durchaus ein Flächenbrand werden. Wenn das in den Vorstädten erst mal losgeht…

Schaun wir mal.

Denke auch. Abwarten, ob es mehr ist als Wahlkampfgetöse. Ob die verweichlichten Schweden überhaupt noch den Willen aufbringen, das Eigene zu verteidigen, das sie jahrzehntelang verteufelt und unterdrückt haben.

Immer schön dranbleiben am Beklopptenland Schweden, das sind quasi Laborratten für das was kommt bzw. schon in Ansätzen vorhanden ist in Mitteleuropa.

Hier hat man die Verbrecher doch auch nach Strich und Faden verwöhnt. Genau dieselbe Scheisse wie in Skandinavien.   http://www.achgut.com/artikel/ich_bin_einer._ein_besorgter_buerger._lachen_sie_mich_jetzt_aus

Bettina Sodmann / 18.01.2018
Sie bringen meine Gedanken, Gefühle, Befürchtungen und Erfahrungen genau auf den Punkt. Dennoch habe ich in einem entscheidenden Punkt einen ganz anderen Erfahrungshorizont als sie. Bei mir sind es nicht 36 Monate, sondern 36 Jahre “islamischer Erlebniswelt”. 1982 begann meine Oberschulzeit an einer Realschule in Berlin. Schon damals gab es Deutschenhass, sexuelle Übergriffe, Mobben von Juden und Schwulen, ständig Prügel und die “Kultur” des Messers war auch schon damals allgegenwärtig. Das bandenmäßige Terrorisieren durch arabische und türkische Jugendgangs hat Generationen von Berlinern das unbeschwerte Leben unmöglich gemacht. Übrigens kamen die Familienclans, die Teile von Bremen, Duisburg und Berlin in unbetretbare Regionen verwandelten, auch alle als Flüchtlinge zu uns.

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/305/der-sturm-auf-europa?page=199#ixzz54gppRR3f

Bester Kommentar überhaupt! SO IST ES!

Nachdenklichen Sonntag!

Angriffe der „Schutzbedürftigen“ auf Polizei und Rettungskräefte: Wehrt Euch! Mit allen Mitteln!

Ein Staat löst sich auf, sein Gewaltmonopol kann er nicht mehr durchsetzen, weder gegen die Linkschaoten noch gegen die Refugee-Gangs und die NoGo-Area-Araberclans.

Das ist nicht neu.

Neu ist: Es eskaliert, überall:

Klopperei in Regensburg

15.1.2018 22:38

Vier Angriffe auf Polizisten in einer Regensburger Nacht.

Nachtrag: Da steht auch noch was dazu.

Noch mehr Ärger gab es in Wurzen und in down under:

Klopperei Down Under

15.1.2018 22:45

Im australischen Bundesstaat Victoria, wohl spezifischer in Melbourne, sind ein paar Rechtsextreme der Meinung, dass die linke Regierung mit Migrantenkriminalität nicht klarkommt, und dass sie das jetzt mal selbst in die Hand nehmen.

Klopperei in Wurzen

15.1.2018 22:41

Die schenken sich da auch nichts.

Schweden fehlt, wo die Polizei Bomben in ihre Wachen geworfen bekommt, wo es ständig bereichernde Morde gibt. Und das moslemisch versiffte Frankreich, rund um Paris, wo mal Europa war…

Stimmt. Ein Shithole:

Welch üble Hetze 🙂

Der Staatsschutz ermittelt, klar, der muss doch Merkels Goldstücke vor den bösen Biodeutschen bewahren?

Der Staatsschutz ermittelt

Hadmut
Ein Leser fragt mich gerade etwas, was ich auch nicht beantworten kann.

Im sei schon öfters, etwa in der aktuellen Wurzener Klopperei-Meldung, etwas aufgefallen:

  • Greifen Deutsche Ausländer an, ermittelt der Staatsschutz immer.
  • Greifen Ausländer Deutsche an, ermittelt der Staatsschutz nie.

Wie würde das zum Begriff „Staatsschutz” passen, wenn sie alles außer dem Staat schützen?

Ja…äh…weiß ich doch auch nicht.

Ich bin doch nur der Steuerzahler, der das bezahlen muss. Mir erklären die doch auch nichts.

So im Arsch ist der deutsche Staat. Rette sich wer kann?

Werdet wehrhaft, gründet Bürgerwehren, lernt euch zu verteidigen. Es wird Zeit:

Verlasst Euch auf Euch selbst! Kämpft für Eure Familien und Eure Freunde, achtet auf Eure Frauen und Kinder, verlasst niemals den geraden Weg, auch wenn es schwierig wird und lasst uns gemeinsam gegen den demokratischen Verfall unseres Landes kämpfen!

Bereitet Euch vor, für das was kommt!

Kommt der Bürgerkrieg? Was werden die bereicherten Polizeikräfte dann tun? Wo steht die bereicherte Bundeswehr?

Wichtig ist, dass man da zweigleisig fährt: Real, im täglichen Leben Gemeinschaften zu Verteidigungszwecken gründet, und parallel die einzige Oppositionspartei in der BRD unterstützt: die AfD.

Endet mit:

Es ist tatsächlich ein kulturelles Phänomen, das sich durch die massive Einwanderungswelle seit 2015 noch deutlich verstärkt hat. Um eine Veränderung herbeizuführen, müssen die Täter klar benannt werden: Es handelt sich dabei, wie man mit wenig Aufwand anhand nahezu täglicher Pressemeldungen selbst recherchieren kann, insbesondere um Angreifer aus dem islamischen Kulturkreis. Den Tätern mangelt es überall dort an Respekt, wo dieser für uns selbstverständlich ist.

Unsere Forderung an die politisch Verantwortlichen ist deshalb vorrangig, diesen Tätern mit einer Nulltoleranz-Politik zu begegnen. Wer sich an denen vergreift, die Hilfe leisten, Leben retten oder Brände löschen wollen, ist mit der vollen Härte des Gesetzes zu bestrafen, und hat in Deutschland nichts verloren.

Liebe Feuerwehrleute, Polizeibeamte, Ärzte und Sanitäter, Ihr Beruf birgt schon ohne diese neue Gefährdung genügend Risiken – und ist herausfordernd genug!

Ich bedanke mich deshalb bei Ihnen von Herzen für Ihren Einsatz für unsere Gesellschaft. Umso wichtiger ist es für Sie, dass Sie und Ihre Kollegen Ihre Tätigkeit ausüben können, ohne Gefahr zu laufen, dabei ernsthaft verletzt zu werden. Deshalb bitte ich Sie eindringlich: Durchbrechen Sie die Schweigespirale und formulieren Sie klare Forderungen an die Führungsetagen. Gerne unterstütze ich Sie hierbei.

Ihre
Alice Weidel

Sehr schön, da Klartext. Es sind ganz bestimmte Kanaken-Gebiete, in denen Polizei und Rettungskräfte angegriffen werden, es sind die No Go Areas, die es längst schon bundesweit, ja europaweit gibt, Shitholes der Miris und anderer „vorbildlich integrierter samt Familiennachzug gewaltfreierer“ Düsteren mafiösen Parallelwelten.

Wobei wir da die linken Kanaken in Connewitz, Jena und Freiburg, in Berlin etc ebenfalls nicht gänzlich vergessen sollten, nicht wahr?

Was für ein Shithole diese „Volksparteien“ CDU/CSU und SPD doch aus Deutschland gemacht haben, und das innerhalb von nur 30 Jahren. Volksverräterparteien, so muss man sie wohl eigentlich bezeichnen. Volksaustauscherparteien ginge auch.

Helmut wenn du wüsstest…

MEGA-GAU: AFGHANE (ANGEBLICH 15) ERSTACH EX-FREUNDIN MIA (15) Sein Asylantrag wurde im Februar 2017 abgelehnt

Schlimmer geht nimmer, der MEGA GAU fuer die linke Kanzlerin Merkel, fuer alle die linken CDU-Laschets, ganz allgemein fuer RRG & Co., und keine Überraschung:

WELCHE ALTERNATIVEN MEDIEN BRAUCHBAR SIND II, —- der Moerder von Kandel ohne Augenbinde… niemals ist der 15…

BILD hat Merkels Waterloo eingeleitet?

Jetzt kommen immer mehr Details über den Killer heraus: Sein Asylantrag war schon im Februar 2017 abgelehnt worden. Hätte er schon längst abgeschoben werden können?

Abdul D. kam im April 2016 ohne Papiere angeblich aus der Provinz Kabul (Afghanistan) nach Frankfurt am Main. Als Geburtsdatum gab er den 01.01.2002 an. Die Überprüfung seines Alters dauert an.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge lehnte seinen Asylantrag vor elf Monaten zwar ab, sprach für den angeblich Minderjährigen aber eine Duldung aus.

Das für den Flüchtling zuständige Jugendamt warf der Polizei vor, vor der Bluttat zwar den Vormund über Strafanzeigen von Mia und ihren Eltern, aber nicht über eine direkte Bedrohung des Mädchens informiert zu haben.

Duldung, als Minderjaehriger, was kostete der „Spass“ uns? 5.000 pro Monat?

Polizeisprecher Michael Baron: „Die beteiligten Stellen wurden darüber informiert, dass der Beschuldigte dem Mädchen drohte, sie am Bahnhof Kandel ,abzupassen‘ und dass er ihr drohte, dass sie in Zukunft ,aufpassen‘ müsse. Zudem wurde dem Vormund mitgeteilt, dass er ehrverletzende Bilder des Mädchens anderen an öffentlichen Stellen zugänglich gemacht hat.“

Bei dem „Gefährdergespräch“ am 18. Dezember mit dem Afghanen seien seine Betreuerinnen dabei gewesen. Den Betreuern wäre auch gesagt worden, dass Abdul D. einen Jugendlichen (15) auf dem Schulgelände attackiert hat.

Dieses Schwein haette man wegsperren und ausser Landes schaffen muessen.

anmerkungwww.facebook.com/Bjoern.Hoecke.AfD/posts/2011210432453566 Da fragt man sich schon: Hat die SPD mitgemordet? Äh, mitgemessert.
anmerkungAbdul Mobin Dawodzai hat jetzt schon 16 Treffer und BILD meint wirklich: Afghane (angeblich 15) erstach Ex-Freundin Mia (15)-Sein Asylantrag wurde im Februar 2017 abgelehnt.

Angesichts des von Antifaidioten gestoerten Trauermarsches bleibt da nur noch der Sarkasmus, oder sie alle abschiessen. Sarkasmus ist besser.

youtuber:D (rofl) Märsche machen sie auch nicht wieder lebendig, die Kleine. Also haut ab ihr Nazis. Außerdem brauchen wir die Straße für unseren Oury-Jalloh-Gedenkmarsch. Und was heißt schon abgelehnt, wo doch kein Mensch illegal ist?

Bitter, es ist wirklich bitter.

Einzelmeinung?

Wer für einen Dahergelaufenen die Breine brxxt macht, muß sich das schon anhören, eine Schlampe genannt zu werden, auch wenn sie vom eigenen Gutmenschenvater (wie bei Ladenburgers) wie eine Ziege angeboten wurde.

Hussein Khavari aus Afghanistan… mutmasslicher Moerder von Maria Ladenburger

Hat er recht?

Nun kommt hier möglicherweise mehreres zusammen zum einem hochgiftigen Cocktail:
1. Der Afghane, dessen Asylantrag abgelehnt wurde, wurde vom Merkelstaat nicht abgeschoben
2. Möglicherweise auch, weil (wie am 31.5.2017 in Nürnberg für einen anderen Afghanen) Lokalpolitiker, Kirchenbonzen oder seine Mitschüler sich für den Afghanen gegen das Recht in Stellung gebracht haben
https://www.welt.de/politik/deutschland/article165123436/Mitschueler-wollen-mit-Gewalt-Abschiebung-verhindern.html
Wer auf die Internetseite der Gesamtschule sieht, scheint es dort nur noch diese hirngewaschenen gleichgeschalteten Hohlkopfträger zu geben
3. Kirchen- und SPD-Bonzen verkuppelten die minderjährigen Mädchen als Frischfleisch an die naiven Dummchen an die offensichtlichen Vollbartträger mit Geheimratsecken und leisteten damit dem Kindesmißbrauch nach den Vorstellungen eines gewissen Volker Beck Vorschub. Frage: Wurde da auch Crystal Meth genommen?
4. Die Tochter wird vom gutmenschlichen Vater zur sexuellen Verwertung durch den Afghanen freigegeben und da er ja selbst sagte, der Kerl sei nie und nimmer 15, machte er sich der Beihilfe zur Kinderschändung schuldig
5. Der Afghane schlachtete die Tochter korankonform ab und dieser Lump, der der alles so auf der Ortsebene in Namen von SPD und Merkel eingefädelt hat will die Abschiebung des koranischen Schlächters verhindern
6. Auf einer Trauerkundgebung greifen Antifa-Terroristen die Trauernden an, wie übrigens auch im Falle von Maria Ladenburger

Wir halten fest:
Sowohl Maria Ladenburger als auch Mia Valentin kommen aus eher linken Kreisen und waren leicht manipulierbar und haben sich den Afghanen/Asylanten ohne die notwendige Distanz hingegeben, sei es als Schlampe oder als Helferin (Ladenburger), beide waren wohl so gestrickt wie diese „Mitschüler“, die sich gegen Abschiebungen „engagieren“ und kriegen postwendend die Rechnung.
Aber die Linken wollen nicht ihre Genossin bzw. Genossinen rächen, sondern sie verschweigen und verscharren ihre Toten, denn ein Linker hat keine Würde.

Gelesen bei PI:
Kandel ist Merkels Stalingrad

Wohl dem, dessen Warninstinkte noch nicht von linksversifften Eltern und Lehrern hirngewaschen wurden.

Welche Alternativen Medien brauchbar sind, und welche mehr schaden als sie nützen III

Machen wir doch mal weiter, mit relevanten alternativen Medien, und mit den Linksspinnern.

Schon vorhanden:

Welche Alternativen Medien brauchbar sind, und welche mehr schaden als sie nützen

WELCHE ALTERNATIVEN MEDIEN BRAUCHBAR SIND II, —- der Moerder von Kandel ohne Augenbinde… niemals ist der 15…

Und schon sind wir bei Teil 3…

Sehr viel Klartext gab es beim Volxtribun, Gast war Hendra, und zum glueck nicht die Witzfigur Dennis Ingo Schulz. Deshalb gab es ein fast muellfreies Video, mit einem grandiosen Finale: Fick Dich, Schuldkult!

Gibt es auch bei VIMEO: https://vimeo.com/249278531

Es fanden auch die Moralapostel, die Neider und die Vollpfosten gebuehrend Erwaehnung:

Falls schlecht lesbar:

Eine feine Gesellschaft…

Wer ohne Suende ist… einmal, und nie wieder. Wobei die Skype-Talks mit Hylla interessant waren. Aber er ist ein moralisierender Langweiler. Samt seiner FAL-Linksknallerlangweiler und dummkurtlaberhanseln.

nachhaltig beschaedigt…

Allerdings: Mit anerkennenswerten Recherche-Qualitaeten. Fliegt ihm sicher Manches zu von Dritten… geht mir aehnlich.

Angenehmer Plauderer. Nimm‘ s locker Maddin 🙂

Viel viel schlimmer finde ich diesen jung & naiv-Linksversifften, der andere Linksversiffte interviewt, und dabei ablaestern sie gegen Gauland, im naiven Interview. 2 Arschloecher:

Deabonniert.

.

Auch die „neuen Patrioten“ erkennen nicht wirklich, um was es geht bei der zionistischen Intervention gegen Höcke: Es geht um die Unterwerfung unter die Schuldkult-Staatsraeson, exakt das verlangen die Hilfskraefte Israels von ihm.

Zion ick hör Dir trapsen… was die Offenkundigkeit des HC mit dem Denkmal der Schande zu tun hat?

Ob sie es noch lernen werden? Eher nicht. Zuviel Schiss.

.

Ganz typisch ist das eklige Schuld-Gelaber bei Ken FM:

Wir immer: Wir sind schuld. Die blanke linke Desinformation.

Deutschland ist der viertgrößte Rüstungsexporteur der Welt. Die Geschäfte laufen bombig, denn rund um den Globus finden Ressourcenkriege statt. Ohne den permanenten Fluß dieser Ressourcen Richtung Industriestaaten, würden hier bei uns sehr schnell die Lichter ausgehen. Unsere Produktion, unsere Wertschöpfungskette, unser Wohlstand wären ohne die permanenten Beutezüge im Ausland nicht möglich. Wer das als erster offen aussprach, war Bundespräsident Horst Köhler.

Eine ganze Plattform voller Linkssiff:

Wernicke, der Vollhonk.

Die Linksknaller und Islam-Freunde Jebsen und Wernicke hetzen gegen die Nation und Alice Schwarzer

Antideutsches Gesocks, dessen Gelaber der NWO dient, Vernichtung der Voelker Europas, Migration ohne Limit, wie eklig.

.

Die Linken haben ein massives Glaubwuerdigkeitsproblem, mal davon abgesehen, dass sie total langweilen, weil sie sich endlos wiederholen.

Alles in Allem keine schlechten Aussichten, dass sowohl im Maimstream als auch bei den sogenannten Alternativen den Linken die Deutungshoheit entgleiten wird.

Ende Teil 3.

Verrecket. Weg mit diesem Dreck.

Trump wünscht sich „gute alte Erderwärmung zurück“: Schweinekaelte -50°C

Lachen mit einem Gewinner, Willkommen in 2018!

Vorsicht, Westfernsehen… Basler Zeitung:

Der angebliche Clown

Ein Jahr Donald Trump, ein Jahr im Twitter-Gewitter, ein Jahr Schall und Rauch. Doch Amerika geht es besser.

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/664/donald-trump?page=37#ixzz52nAXPlSQ

Der Potus hat Erfolg? Kann nicht sein. Darf nicht sein.

Und noch schlimmer: Er hat Humor, er ist politisch incorrekt, er hebelt die Luegenpresse aus, indem er an ihr vorbei per Twitter mit vielen Millionen Waehlern/Fans direkt kommuniziert:

Beispiel von Humor:

Trump wünscht sich „gute alte Erderwärmung“

Von Dirk Maxeiner.

DIE WELT berichtet: „Angesichts des Kälteeinbruchs in Nordamerika hat sich US-Präsident Donald Trump über die Erderwärmung lustig gemacht. ‚Vielleicht könnten wir ein bisschen von dieser guten alten Erderwärmung gebrauchen, für die unser Land, aber nicht andere Länder, Billionen an Dollar zahlen sollte, um sich davor zu schützen. Zieht euch warm an‘, twitterte er.“

Die Klimakatatsrophen-Industrie reagiert darauf so erwartbar wie ein Zigaretten-Automat, in den man Geld einwirft: Sie spuckt die gewünschte Packung lächerlicher Empörung aus.

Link zum Fundstück   www.welt.de/politik/ausland/article172001333/Ka

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/user/1/recent#ixzz52n9ZZEqp

Achgut vom Broder, Klasse auch das hier:

So isses.

Kandel… die eklige linksversiffte Kirche immer mit dabei… MERDE!

Ganz neue Töne beim knallelinken Heise.de:

Opfer 2. Klasse, wie die Toten vom Breitscheidplatz… nur Migranten sind wertvoll.. Biodeutsche sind Dreck…

.

Über den Unterschied zwischen Tuğçe und Mia
Hadmut 30.12.2017 15:13

Zwei Leichen im Medien- und Wertevergleich.

Erinnert Ihr Euch noch an Tuğçe?

Das war die Türkin (oder Türkischstämmige), die 2014 vor einem McDonald’s von einem Serben gestoßen worden war, mit dem Kopf auf den Boden schlug und daran starb.

Daran war sie nicht so völlig unschuldig, wie man sie in den Medien darstellte, denn die zeichnete sie als den reinen Engel, die Mutter Theresa zweier belästigter Mädchen im Damenklo (die hinterher nicht wussten, worüber sie sich belästigt fühlen sollten). Die Realität war, dass sie auch getrunken hatte, streitsüchtig war, den Streit mit hochgekocht hat und wie man auf dem Video sehen konnte, von sich aus auf den späteren Täter zugelaufen und sich in eine Rauferei eingemischt hat. Und der hat das auch nicht vorgehabt, den hatte man provoziert, und wie auf dem Video zu sehen war, hat er auch nicht mehr getan, als sie von sich wegzustoßen, eine Tötungsabsicht nicht gegeben. Urteil: Körperverletzung mit Todesfolge.

Über die schrieb man ganz viel, man trauerte, Presse, Fernsehen, Deutschland drehten sich um sie, wochenlang war sie in der Presse, es gibt einen ausführlichen Wikipedia-Artikel über sie. Es gab diverse Veranstaltung, mal als Gedenk-, mal als Beschimpfungsverstaltung, und die Gelegenheit, die türkische Frau als herzensgut und Bereicherung der Gesellschaft und den Mann schlechthin als Schlächter hinzustellen, ließ man sich nicht entgehen. Es bestand kein Zweifel, dass sie in der medienlinken Werteordnung als weit wertvoller dastand, als ein Serbe (weißer Mann und so), und es damit die perfekte Mediengeschichte war. Und dann gab’s auch noch ein Foto, auf dem sie hübsch aussah, und sie war auch noch Studentin. Inbegriff der tollen, engagierten, wertvollen Frau.

Das freut die Medien und die linke Öffentlichkeit.

Bei Mia war eigentlich alles anders.

Obwohl es hier keinerlei Hinweise gibt, dass sie selbst an der Eskalation mitgewirkt habe, und es hier anscheinend Vorsatz war, denn angeblich war das Abpassen angekündigt, nicht das erste Mal, und er muss das Messer wohl mitgebracht haben, also eine deutlich einseitigere und härtere Schuldlage gibt, bügelt man das ab. Keine öffentlichen Gottesdienste und sowas, keine Solidarisierungen und so. Irgendwo kam doch gleich eine Beschwichtigerin daher und meinte, der müsse eine sehr, sehr schwere Jugend gehabt haben, der arme Junge.

Warum?

Erstens steht das Mädchen in der Rang- und Werteordnung der Medien und der linkspolitischen Öffentlichkeit weit, weit unter dem Migranten. Das wird wertemäßig ganz anders wahrgenommen als Tuğçe. Man gab es als Zivilcourage aus (war aber nur Streitsucht mit Alkohol).

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/637/terror-durch-nger-religion-friedens?page=38#ixzz52nFVMdBV

.

Kotzen Sie endlich schon? Sehr erfreulich.

Hier, Kotzkrampf:

Dieses Stueck Dreck wird uns als Propagandascheissebei DIE ZEIT angeboten, aber … bekommt jetzt sogar von der FAZ contra.

Das ist bitter noetig, vielleicht rettet solches Umkehren ja die FAZ.

Wo bleibt das Positive?

Na hier.

Donald ist der Beste, Lach!

Voellig humorresistent, DIE WELT, moralinsaurer Besserwisser-Religioesitaet in Sachen CO2-Schwindel etc.

Nicht so die (arg zensierten) Leser, da kommt noch genug Haeme durch.

Iranischer Fruehling made by CIA und herbeigeschrieben von den MSM, das wird eines der Themen 2018 sein. Mal sehen, wie gut Trump wirklich ist, im Kriege verhindern… Massaker, 12 Tote, Internet abgeschaltet…

http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/699/iran-regime-change-usa-israel?page=1&scrollTo=65514

Bleiben Sie wachsam, glauben Sie erstmal gar nichts, fallen Sie nicht auf die Dummen mit den einfachen „Wahrheiten“ herein. Misstrauen Sie transatlantischen Gazetten noch mehr als beim Arabischen Fruehling 2010, oder beim Kiew-Massaker 2014.

Denken Sie selber.

Ich muss jetzt ein Buch lesen. 2 Tage vom Online Kauf bis es gescannt hier eintraf. Weltrekord. DANKE.

Soll gut sein. Blogempfehlung von @ro 80.

Na denn… Jagt die linken Ratten in ihre Loecher zuruck, aus denen sie gekrochen kamen. Horrido 2018

WEIHNACHTEN IN MERKEL-DEUTSCHLAND – POLLER, VERRAT, STAATSVERSAGEN 2

Den 1. Teil gab’s Gestern, …

Weihnachten in Merkel-Deutschland – Poller, Verrat, Staatsversagen 1

… und vorher gab es bereits das schäbige Gedenken an die Opfer 2. Klasse in Berlin im Dez. 2017:

http://arbeitskreis-n.su/blog/2017/12/23/keine-opferfotos-in-den-medien-keine-namen-gab-es-in-berlin-etwa-opfer-2-klasse/

samt Video, und der Aufforderung an die Opferfamilen, billigst anzureisen. Eine bodenlose Frechheit.

Schon recht armselig, das Ganze.

Kein Vergleich mit den Opfern 1. Klasse. Da wo alles perfekt passt. Neonazis morden Migranten… 

.

Teil 2

Armselig war es schon.

Schäbig, geradezu. Peinlich.

Protest gab es, DANKE!

Gedenken wider Willen:

Hier versagt eine Regierung in Person der Regierungschefin vor den Mindestanforderungen an Menschlichkeit.

Nein, die ist so.

DDR 2.0 ante portas?

viele Fotos dort. Eine einsame Sache war das da, ohne das Volk, dass Merkel sowieso verachtet, das aber bloede genug ist, sie zu waehlen.

Schaebbig…

Der schäbige Umgang mit den Opfern des islamistischen Terrorismus

von Gastautor Dr. Wolfgang Hintze

Empört Euch! Das ist der Titel eines Essays des ehemaligen französischen Widerstandskämpfers und UN-Diplomaten Stéphane Hessel, der sich vor allem an die junge Generation richtet. Er wurde zum internationalen Bestseller.

Nun gibt es in Deutschland überhaupt keinen Mangel an Empörung, aber sie findet fast ausschließlich im Rahmen von ideologisch kanalisierten Kampagnen statt, und an einer Stelle bleibt sie bei der Mehrheit der Menschen vollständig aus: beim islamisch motivierten Terror. Hier werden stattdessen Kerzen angezündet und der Friede auf Erden beschworen.

Lesenswert. Islamischer Terror, kein islamistischer, aber lohnt trotzdem. Vera Lengsfeld Blog, die weiss was Merkel ist…

Passend dazu das ZDF, Staatspropagandasender des Zwangsdemokratiefernsehens?

Ach?

Der AfD-Politiker Dr. Dirk Spaniel bemerkt dazu:

„Unser Kranz liegt noch dort, aber die Schleife mit den Namen aller Opfer, sowie den Trauerworten der AfD wurde sorgsam entfernt …

  1. Name = Sebastian Berlin

„Aufschlussreich war das Verhalten des ZDF-Kamerateams“, erzählt Dr. Dirk Spaniel. Die angeblichen Medienspezialisten des öffentlich-rechtlichen Senders vergewisserten sich zuvor brav telefonisch in der ZDF-Redaktion, wie sie mit der Kranzniederlegung der AfD-Abgeordneten umgehen sollten.“

Die Antwort lautete offensichtlich ‚Nein‘. Das Team zog ab. Es gab weder Aufnahmen noch Interviews“, berichtet Spaniel.

„Dies ist ist ein weiterer Beleg dafür, dass öffentlich-rechtliche Sender regierungstreu und einseitig berichten. Was nicht ins Bild passt, wird ignoriert. Dies ist eine Schande für das ZDF, das wir mit unseren Gebühren finanzieren“, erklärt Spaniel.

Das ist der linksversiffte Gesinnungsstaat BRD.

Frohe Weihnachten.

Empoert Euch.

Wehrt Euch.

Kauft den Dreck nicht mehr, schaut den GEZ-Dreck nicht mehr.

Schauen wir mal auf die Untersuchungen bei Meedia:

Der Spiegel 47/2017 hat sich so schlecht im Einzelhandel verkauft wie kein Spiegel je zuvor. Nur 165.354 Exemplare wechselten laut IVW in Kiosken, Supermärkten, etc. den Besitzer. Auch der Stern und der Focus blieben weit unter ihrem Normalniveau, sodass das Trio der Wochenmagazine insgesamt einen Einzelverkauf von 361.948 Exemplaren erreichte – auch das ist ein neuer Minusrekord. […]

Na bitte, es geht doch 🙂

Weihnachten in Merkel-Deutschland – Poller, Verrat, Staatsversagen 1

Wer in einer waschechten, reinrassigen Diktatur lebt wie fatalist, die gerade die klaeglichen Reste der von den UN Anfang der 1990er Jahre installierten Fassadendemokratie abgeräumt hat, der hat einen ziemlich sicheren Blick dafür, wie perfekt „rechtsstaatliche Strukturen“  vorgegaukelt werden koennen, die doch real gar nicht da sind. 20 Jahre nach dem blutigen 1997er Putsch ist Kambodscha ein failed state ohne jede Opposition.

In Deutschland, da war das anders, so waehnten wir, da ist zwar auch nicht alles perfekt, aber doch recht optimal. So frei wir wir aufwuchsen, in den 1970er und 1980er Jahren, so gut hatte es noch niemals eine Generation in Mitteleuropa gehabt.

Wir wussten das gar nicht, hielten es fuer voellig normal, wir waren frank und frei, jederzeit, ob bei Tag oder bei Nacht, ueberall hingehen zu koennen, und das fuer das Normalste der Welt zu halten. Keine Muellsaecke, keine Arab-Machos, keine Messerjungs, keine agrsssiven Neger, keine Panik an Silvester, kein Kanakenterror in der Schule. Voll normal war das. Fuer uns. No Go Areas? Gab es wenn ueberhaupt nur im versifften Hannover. 30 Minuten weit entfernt mit dem Bummelzug. Ghettos im Werden… Linden, Limmer, Ihmezentrum, Laatzen…

War aber nicht normal, wie wir heute wissen, die jetzige Jugend bedauernd, die Maedchen und die Frauen insbesondere, die sich diese Freiheit gar nicht mehr vorstellen koennen, und ausleben wie wir damals schon gleich 2 mal nicht.

Getuemmel ohne waffenstarrende Sicherheitskraefte und ohne Merkelpoller, das gibt es hier in der astreinen Diktatur der Khmer, aber was habt ihr nur mit meinem wunderschoenen freien Land Deutschland gemacht?

Was habt ihr ihm angetan?

Sagt mal… geht’s noch?

Selbst 2007 noch hatten die Deutschen recht spiessige Sorgen, Schiss vor Tsunamis oder so?, und wie dramatisch hat sich das Land veraendert, wenn jetzt die Angst vor Terror und Islam alles dominiert!

Zurecht. Aber Ihr waehlt die Merkel-Systemparteien doch immer wieder.

Land der Idioten, vormals der Dichter und Denker, es ist doch soooo simpel, warum rafft Ihr es nicht?

Die nicht Kompatiblen gar nicht erst hereinlassen. Schwierig, darauf zu kommen. Wirklich? Sind denn Australier, Saudi-Araber, Israelis und Japaner (Khmer und Trump sowieso) derart viel schlauer als Europaeer?

Nein, sind sie nicht. Aber sie sind nicht moralisch erpressbar, bzw. sie lassen sich keine Schuldkult-Moralkeulen verpassen, als Weisse, als ehemalige Sklavenhalter, als Kolonialherren, die zeigen den Kommunisten von Frankfurter Schule bis Linksgruenselbsthass den Mittelfinger.

WIR haben die Sklaverei beendet,

WIR haben die 3. Welt auf ein Mindestmass an Zivilisation angehoben,

WIR haben als Einzige universale Menschenrechte erfunden, sogar fuer Frauen.

WIR, DIE WEISSEN. Niemand sonst.

Fuck you, Commies. Fuck Islam.

Ach ja… so wie ich das tue, und die meisten Leser hier sicherlich ebenfalls. FUCK YOU KEN 🙂

Coming soon, mit Videos:

Vollhonks von Links, ja, diese Sorte Hirnwaescher versaut die armen Kids. Fatale linke Schuldkult-Idioten.

Kommen wir zu des Pudels Kern:

  1. Wir haben ein antideutsches System, das sich Demokratie nennt, aber repressiv gegen die Meinungsfreiheit vorgeht, die totale Überwachung etabliert hat, das deutsche Volk verraet, es ersetzt, verduennt, abschafft.
  2. Die Deutschen wollen jedoch an den guten Vater Staat glauben, und an dieser Illusion haengen sie mit aller Macht.
  3. Leider.
  4. Der Staat ist aber ein Monster, gegen den der Mensch Schutz braucht, Grundrechte, die allesamt stark eingeschraenkt wurden seit 1968, G10 als Stichwort, und dass der Staat  die Fremden bevorzugen koennte, mit Kuscheljustiz die Feinde belohnen wuerde, sie grosszuegigst bevorzugen wuerde, das will das biodeutsche Schaf nicht hoeren.

5. Sogar Verbrecher werden nicht eingesperrt und abgeschoben, sondern auf Wehrlose losgelassen.

Wie geschehen vor 1 Jahr in Berlin.

Das Pack im Anmarsch? Sieht so aus…

Ein Hinterzimmer-ausgekluengelter Gruessaugust, und das was man spoettisch weltweit als „maechtigste Frau“ bezeichnet.

Hier im Blog war am 1. Jan 2017 folgendes zu lesen:

Berliner Terroropfer: Im Ausland ist noch Würde…

Ein knieender Staatspraesident am Sarg des polnischen LKW-Fahrers. Deutsche Opfer, die ihre Angehoerigen suchten, waehrend das Pack schnell den Gedendgottesdienst ohne die Opferfamilien durchzog. Scheiss auf das Drecksberlin. Gesocks.

Wie entlarvend… aber es war klar. Keine Wuerde, kein Vaterland, Pack an der Macht.

Das Boese hat ein Gesicht.

„Angela Merkel kann nicht reden, weil sie nichts zu sagen hat.“ Eine eiskalte, böse Frau, die die Angehörigen der Opfer verhöhnt, weil sie Anteilnahme nicht kennt …

So ist es. Willkommen im Club der Dissidenten.

Der hier war mal fast BILD-Chef:

Dr. Fest nennt sie „die Soziopatin Merkel.“ Wie wahr, was fuer ein boese, kaltherzige Frau, meint Dr. Steinhoefel. Stimmt, die muss weg. 2018, je eher desto besser.

Es ist nicht nur Merkel, es ist das System BRD, das gegen das eigene Volk operiert, es verraet, und keine Ehre hat, sondern nur auf Schuld errichtet ist…

In einem ehrlosen Land. Deutschland heisst es. Wo der Selbsthass regiert

Ein gespaltenes Land, gespaltener als jemals zuvor.

Merkels Volk, das sind nicht die Deutschen, sondern Ekel-Deniz Yüczel, dessen Frau Merkel traf, und Gabriel bezeichnete dieses Tuerkenarschloch als Deutschen Patrioten.

Schoen dass das Arschloch im Knast sitzt, beim Erdolf, „etwas besseres als Deutschland findet sich allemal“, Deniz, der das Volkssterben der Deutschen wunderschoen fand.

Kleiner Fisch, hier sind die Schuldigen:

Darf verkauft werden, entschied das Gericht. Voll legal. Soweit sind Volksfeindin Merkel und ihr Sozenanhang noch nicht.

Das Stasipack der Zensoren um Maas wird es bedauern. Man muss jedoch die Verantwortlichkeiten richtig zuordnen. Schuld ist die GroKo, unter der Fuehrung von Kanzler und Vizekanzler.

Komplizen waren die CDU/CSU, die Gruenen und die Linken.

Das Helfernetzwerk waren die Medien, die Kirchen, der ZdJ.

Ende Teil 1.

Wir werden nach der Bescherung unter der 2010 erworbenen Plastiktanne (15 $), es gibt Klamotten fuer die Kinder, weiter nichts, wir Eltern schenken uns nichts, an die Riverside fahren. Dort wird ordentlich was los sein.

Es wird kein einziges Gewehr zu sehen sein, kein Poller, so wie es mal in der BRD ebenfalls war.

Verrückt, nicht wahr?

der obere Nachnahme ist Berlin. Sebastian Berlin.  Der Kranz wurde gepluendert, Vom Pack, das keine Trauer ueber deutsche Opfer zulassen will. Falscher Taeter, Moslem, falsche Opfer, Nichtmoslems.

Die BRD ist total verrottet.

Innerlich versifft.

Ein weiterer kleiner Einblick in die amüsanten Verhältnisse in diesem Land, in dem ein Professor (Thomas Rauscher) für strafrechtlich nicht relevante Tweets von Universität, Wissenschaftsministerium und Staatskanzlei gerügt wird, aber eindeutige Probleme mit einer gewissen Klientel (‚Männer!‘) vor allem in links-alternativen Clubs ungelöst und was die staatliche Aufmerksamkeit angeht größtenteils auch unbeachtet bleiben.

Lustig. Ohne Scherz. Lachen Sie! Das befreit vom Irrsinn.

Die Muslimbruderschaft vernichtet uns, ein Tool USraels? Eggert Teil 5

Letztes Mal waren es ja noch die Zionisten samt ihrer UNO:

Die UN, der Halbjude Sarkozy und der Jude Soros agitieren gegen Europa. EGGERT TEIL 4

Aber deren Bullterrier sind bekanntlich die USA:

Die US-Eliten kämpfen gegen die Völker Europas. Eggert Teil 3

Die ja schon 1995 die Verlegung ihrer Botschaft nach Jerusalem beschlossen. Trump und Hillary schleimten bei AIPAC um die Wette, wer Israel abgoettischer liebt. Israel Lobby, richtig maechtig, richtig eklig, auch in den Vasallenstaaten Europas.

Wie die Israel-Lobby von Trump bis zum Berliner OB das Imperium samt seiner Vasallen beherrscht

Das ist auch Eggerts Analyse-Ergebnis. ABER: Die aufgepeppte, die verkaufbare Version: Samt finsterer juedischer Endzeitsekten, Armageddon, das volle apokalyptische Programm. Die Moslems ticken angeblich aehnlich. Fragen Sie Hendra al Hendra 😉

Aber alle spielen sie da mit:

Freimaurer und Juden betreiben die Vernichtung der Völker Europas: Eggert Teil 2

Die Freimaurer vom Hollywood-Konzern Disney haben gerade die anderen Freimaurer 20th Century Fox gekauft, das ist fuer Libertaere Janiche und andere Tillmans unendlich wichtig.

Weil die Freimaurer ja bekanntlich sowohl die USA gruendeten als auch die Franz. Revolution lostraten.

Sie sind schlechtweg fuer alles verantwortlich, den Hitler an die Macht gebracht, den Sowjetkommunismus 1917 mit ihren Judenbankerfreunden von der Wall Street erschaffen, fragen Sie den Benesch von Infokrieg, oder den Eggert, den Janich, die leben alle irgendwie davon. Der Hermann Ploppa aber auch, das grassiert links wie rechts wie libertaer. Es sind IMO stets Halbwahrheiten, die ein wenig Desinformation beinhalten.

Merksatz:

Verschwoerungen sind der Motor der Menschheitsentwicklung: – wenn der Krieg der Vater aller Dinge ist, dann sagen diese Dinge „Mama“ zu den geheimen Buenden und ihren Verschwoerungen.

Die „Truther“ leben alle davon.

Es MUSS also so sein 🙂

Wer betreibt die Vernichtung Europas und seiner Völker? Eggert sag an!

Damit ging es los.

Der -fuer Frank Langer- groesste lebende Historiker hat ein epochales Werk geschrieben, das jetzt gerade eine Speziel-Episode verpasst bekam: Die Spieler gegen Europa, die Muslimbruderschaft, selbstverstaendlich ebenfalls eine geheimdienstlich erfundene Islam-Scharia-Truppe zur Zerlegung der Arabischen Welt via Krieg, und zum Menschenmassenexport nach Europa, agierend quasi -verdeckt- fuer die Juden, die von ihnen beherrschten USA, welche wiederum die UNO beherrschen. Gegruendet damals von den Briten, zu Kolonialzeiten. Oder so.

Alles klar?

Nicht?

Sie finden das verwirrend?

Ja nun, ich auch. Too much, was da zusammen geruehrt wird, mit allerbesten Zutaten aus dem Mainstream. Die Quellen sind alle echt, die Infos stimmen: Alle Quellen sind angegeben, etwa 50 allein fuer Teil 5. So Sie das bei YT anschauen: alle fein verlinkt.

Der Feind steht Innen, es sind die Politiker Europas, die linken Eliten, also Leute wie Merkel und Macron, die handelnd fuer ihre Strippenzieher -sie selbst sind Vasallen des Imperiums USA, das von Juden und Freimaurern gelenkt bzw. beherrscht wird.

Siehe:

so ab min 50 sehr interessant.

37. t1p.de/xe5j
38. t1p.de/9gkd
t1p.de/ph4e
39. t1p.de/g6fb

Mrs Merkel herself said there was „no limit“ on the number of migrants the country could accept.

However, Mr Hanson said the German government was now paying the price for their open borders.

He said: „When someone declares war on you, you don’t invite them to your country.

„Chancellor Merkel has been importing jihadists in massive numbers, more that a million last year alone.“

The terror expert added that it was extremely dangerous to bring in people from hotbeds of extremism, especially when there was no way to properly vet those arriving.

When pressed on how Europe could eradicate the threat of terrorists, who arrived during the migrant waves, he said that „we all know who the problem is“.

Die Regierung Merkel und andere Verraeter der Voelker Europas? Die Stadttoroeffner seit 40 Jahren?

Mr Hanson added: „All Muslims are not terrorists. But most terrorists these days fight for Allah. You need to conduct surveillance on those neighbourhoods and stop these acts.“

The terror expert then used the Berlin attack as evidence that Donald Trump’s proposal to restrict migration from „jihadist-influenced areas“ was simply common-sense.

The President-elect earlier tweeted: „Today there were terror attacks in Turkey, Switzerland and Germany – and it is only getting worse. The civilized world must change thinking!“

www.express.co.uk/news/world/745711/Terror-Merkel-terrorism-Berlin-market-attack

Sowie:

www.express.co.uk/news/world/717475/muslim-army-attack-europe-intelligence-expert

Intelligence expert warns thousands of ‚Muslim soldiers‘ are ready to ‚ATTACK‘ Europe
A HUNGARIAN intelligence analyst has warned that “thousands of Muslim soldiers” have arrived in Europe and are plotting an invasion.

alles nie in die BRD Medien gekommen… meint eggert.

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/user/1/recent#ixzz51TmJvfZ6

Fazit:

klar der beste teil bislang.
dickes lob.
jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/erdogan-kein-europaeer-wird-mehr-sicher-sein/

erdogan heisst der feind, richtig erkannt. der aussen.
der innere feind heisst merkel-altparteienkoalition.

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/637/terror-durch-nger-religion-friedens#ixzz51TnYKvC7

Eine Gegenrede dazu gab es vom Hendra Kremzow, der alles ist aber kein Dummer. Jedoch religioes leicht behindert ===> Moslem

Der versteht als Fazit dieses Eggert Videos ueber die Muslimbruderschaft ziemlich das Gegenteil dessen, was Eggert sagt.

Fand ich echt schraeg. Woran das wohl liegt?

ab Minute 28:30, sehr interessant: „Muslimbruder Hendra“ mit TTA-Macke bei TTF:

Was der alles weiss… wer die linken Israelinnen sind bei YT, der kennt sich echt aus. Unnuetzes Wissen, aber stark eingeschraenkt im Urteil? Erkennbar kein Linker. Allah sei Dank 🙂

Egal, den Eggert mal fein vorlesen lassen, ihm gut zuhoeren, parallel die Quellen absurfen, mal Pause druecken wenn es zu viel wird, und so nach 1,5 bis 2 Stunden hat man mehr gelernt als bei 10 Stunden GEZ-Geschichtsluegendokus oder bei 100 Stunden Hitlerkacke im Privatfernsehen.

Es reduziert sich letztlich auf eine einzige Frage, die das Weltbild bestimmt, jedes, weltweit:

WER lenkt, ist Antreiber der NWO, des Globalismus, ODER lenken da viele, die sich nicht einig sind, ein Jeder in SEINE Richtung, so dass am Ende das Chaos entsteht, das Inferno, aus dem dann eine neue Ordnung entsteh… lassen wir das. Genug 🙂

PS: Jeder Beitrag braucht ein Bild. Fuer Facebook.

Wegen des warnenden Briten beim Eggert, der bezog sich ja auf eben diesen islamischen Anschlag.

Die Crisis actors vom Weihnachtsmarkt in Berlin, oder nur die Rettungskraefte-Darsteller?

Frau Meckelein von der jF hat mit Augenzeugen gesprochen, neueste Ausgabe. Standbesitzer, die das live sahen was da so abging im Dez 2016. Die Fahrt, die Opfer, die Retter, das Chaos. Oder Schuesse, Knalle, was weiss ich…

Niemand hat die jemals interviewt, kein Hauss, kein Wisnewski, kein False Flag Schreihals. Kein einziger.

Komisch nicht wahr?

„Tote habe ich nicht gesehen. Da lagen nur viele Leute
auf dem Boden, aber die bewegten sich noch. Überall war Blut.

Wirklich lesenswert. Mit den Leuten reden lohnt sich.

‘Hier sind Schüsse, die Leute rennen weg.’ Ich sagte ihr noch, daß ich nichts mitbekomme. Sie sagte, ich solle durch die Hintertür aus meinem Laden schauen.

Hat kein einziger Alternativer dort die Beweise gefilmt, mit den Zeugen gesprochen? Kein Ken FM, kein Nuoviso, kein Wisnewski, kein Hauss, kein Zumann?

Wo war Compact? Auch nicht dort? Weder 2016 noch 2017, fuer Interviews?

Das waere schwach.

Eggert, mach weiter. Mehr Endzeitsekten, mehr Amageddon, mehr NWO, bitte bitte bald den Teil 6… mich gruselt es immer so fein…

Fuer die zart Besaiteten: there is no such thing like bad public relations. (in etwa: Es gibt keine negative Werbung)