Zersetzte Geister mit gestörten Zwischenrufern… die Altertnativmedien-Horrorshows

Was wäre die Alternativszene nur ohne 9/11, ohne dematerialisierende Strahlenwaffen aka Dr. Judy Wood, die ganze Tower zum Verschwinden brachten, und ohne geniale Vorträge dazu bei Nuoviso?

Und wie sollten Normalos jemals darauf kommen, was das für Irre sind, die die “Kundschaft” vom Kulturstudio bilden, gäbe es nicht dieses herrliche Format #Zwischenruf, wo die Gestörten anrufen, um sich -und die Betreiber gleich mit-  als Deppen vorzuführen?

Dem fliegenden Spaghettimonster sei Dank gibt es aber diese Talkformate, und mit den aktuellen Ausgaben kann man sich, so man das erkrankungsfrei durchhält, viele vergnügliche Stunden bereiten, oder sich sehr lange wundern, oder an den Bekloppten verzweifelen, je nach Gemütslage und Leidensfähigkeit.

Zersetzte Geister bei Nuoviso:

Wann genau haben die das gemerkt, dass sich ihre Geister zu zersetzen begannen, und was haben sie dann getan? Geistheiler besucht, Lichtnahrung gegessen, oder aufs Land gezogen, um dem Handymasten-Smog zu entkommen? Alexander Wagandt um Hilfe ersucht?

2 Stunden kurzweiliges Geschwafel, unbedingt anschauen, Lach! https://www.youtube.com/watch?v=hp_U-N9mw44

Langweiliges Gelaber.
Hunderttausend Leute in Deutschland auf die Straße bringen, die eine Neuuntersuchung von 9/11 fordern?
Vielleicht in Amerika aber nicht bei uns. Wir haben doch unser eigenes 9/11.
Als 9/11 Truther bis du heute schon irgendwie Mainstream. Ist halt gefahrlos.
Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/480/11-great-american-psy-opera?page=15#ixzz555PoBtCq

.

Wenn Sie dann noch Luft haben, bzw. nicht -wie fatalist- längst eingeschlafen sind, dann können Sie sich hier den Rest geben:

4 Stunden lang “Live aus der Geschlossenen”, da bleibt kein Auge trocken! Beim Durchhopsen, immer nur Häppchen-weise in 30 sekunden-Happen, mehr wäre gefährlich, denn Wahnsinn ist ansteckend, man sieht es ja am Boris Lauxtermann deutlichst, da sind wirklich heisse Kunden dabei.

Fielen mir auf, voll drauf:

Absolut sehenswert, diese Typen. Aber besser nur im angetrunkenen Zustand zu geniessen, oder wenn man bekifft (stoned) ist.  Freaks am laufenden Band, das gibt es nur beim Kulturstudio. Echt supi.

wobei… machen Sie sich da keine Illusionen, das Publikum bei Nuoviso ist weitgehend Dasselbe, die Gestörten klumpen sich nun einmal, und sie haben auch Geld, man kann sie also melken.

Genau das ist das Geschäftsmodell dieser “Alternativen Medienportale”, und es funktioniert bestens, denn:

Die Irren werden nie aussterben… 

Kulturstudio zu Janich- „Die USA sind doch ne Firma!“

oder hier:

Grundgesetz, Grundrecht, Grundbuch, das ist alles Seerecht. Tagesenergie 105 mit Jo Conrad und A. Wagandt

Die sind so. Echt. Die spielen das nicht. Nein, die sind zu 100% authentisch 🙂

5 Gedanken zu „Zersetzte Geister mit gestörten Zwischenrufern… die Altertnativmedien-Horrorshows“

  1. Habe mir den 11.September-Kram der zersetzten Geister wirklich teilweise angehört. Es ist wie mit den Talkshows der 90er – alles hat so seine Zeit. Arabella Kiesbauer wirkt heute veraltet, die Angriffe aufs öffentliche Bewußtsein werden inzwischen nochmal 2 Etagen tiefer ausgetragen.

    Die erste Sendung in der Art und Form war ja noch spannend, aber inzwischen käuen sie nur noch wieder, mit ganz schwachem Personal. Das KANN dann ja auch keinen mehr interessieren. Eine Verdummungsalternative zum normalen Fernsehen, alles andere könnte die Bevölkerung beunruhigen.

  2. jjb: um q-anon ist es ruhig geworden, [Wenn man die Augen weit geschlossen hält ;)] guantanamo hat wohl doch nicht die promigäste aufgenommen… [Hat Q nie behauptet, das es zur Zeit so ist. Die Dominosteine fallen von unten nach Oben (follow the Money)]

    Morgen ist Davos und am 30.01.2018 ist die Rede an die Nation.

    Q sagt Timing ist alles.

    Schaut schön weiter InfoWors und ARD. Lest Fire und Fury da steht die Geschichte geschrieben. XD oder die Bild mit Trump und Pornoschlampen vor 20 Jahren.

    Eure toten Zeugen sind alles Tiefer Staat und die da drüben alles Dosenfleisch.

    Macht gedöns!

    1. Du bist unser grösster Fan, du liest ja sogar im Forum nach, wer was schreibt! Sehr löblich, Troll.
      Oder sollte ich besser Q-Troll schreiben?

      Ich mag Euch besessenen Spinner irgendwie, ehrlich.

      George Soros live beim WEF in Davos
      Donnerstag, 25. Januar 2018 , von Freeman um 07:00
      George Soros wird heute Donnerstag beim Weltwirtschaftsforum in Davos auftreten. Seine Rede wird bei Bloomberg um 20:30 Uhr CET live übertragen.

      Er ist also nicht an einem Herzinfarkt gestorben, wie einige möchte gerne Truther behauptet haben.
      Er ist auch nicht verhaftet worden, sondern verbreitet seine zerstörerische Botschaft wie gehabt.

      Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: George Soros live beim WEF in Davos http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/01/george-soros-live-beim-wef-in-davos.html#ixzz55H1UbRlC

  3. Gute Kommentare bei Schallundrauch. Der Artikel selbst – naja. In Rußland gibt es Straßen mit 10 Spuren? Unglaublich. In Deutschland gibt es Straßen mit 10 Abzweigungen, und von denen zweigen wieder 10 ab. Und wenn man dort anhält und irgendwo in ein Haus geht (ja, richtige Häuser), kommt warmes Wasser aus der Leitung. Und in den Häusern wohnen 10 Familien, aber eine ist nicht zuhause, die baut in 10 km 10 Autos am Tag, mit 10-Gang-Getriebe. Da staunen die Russen.

    Was Q angeht – über was werdet ihr streiten, wenn das rum ist? Zur Not bleibt noch das Wetter. Die Themen sind interessant, auch die Darbietung, wenn man so will, ich habe mich schon amüsiert und gefreut.

    Und ich bleibe dabei, wenn mir einer erzählen will Hillary und McCain haben sich am selben Tag beim kicken den Fuß verletzt, dann muß ich lachen.

    Was da genau passiert, ist aber zu unklar für mich, um darüber höhnen zu können. Der Offenkundigkeitsbeweis ist ein zweischneidiges Schwert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.