Schau an. Antifa-Versteher Maaßen kuschelt mit den Linken

Volle Pulle Propaganda sogar noch in der “schlechte Witze-Show”:

Schädling, das ist Nazi-Jargon. ZDF, Regierungsfunk, dürfen die das? Was wäre das für ein #Aufschrei, hätte die AfD das über Merkel gesagt…

Die ZDF-Propagandashow desinformiert die Bürger im Sinne des Systems, denn DIE LINKE wurde viel öfter informell getroffen als die AfD:

Schau an. Antifa-Versteher Maaßen kuschelt mit den Linken und ist für diese in beratender Funktion tätig.
—–
SPIEGEL ONLINE 13. September 2018, 17:20 Uhr

Streit um Verfassungsschutzchef

Maaßen sprach 237 Mal mit Politikern – fünf Mal mit der AfD

Die Nachrichtenagentur dpa berichtet, dass Maaßen seit seinem Amtsantritt im August 2012 insgesamt 237 Gespräche mit Politikern geführt hat. Nach Informationen aus Teilnehmerkreisen teilte Maaßen diese Zahl in der Innenausschusssitzung am Mittwochabend den Abgeordneten mit. Unter den 237 Gesprächen waren fünf mit AfD-Politikern.

Mit Unionspolitikern führte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) 121 Gespräche, mit SPD-Politikern 69, mit Grünen-Vertretern 23, mit Politikern der Linken 14und 5 mit FDP-Politikern. Unter den Gesprächspartnern waren demnach Bundes- wie Landespolitiker.

Die AfD wurde also nicht öfter getroffen als die FDP, und viel seltener als die Linkspartei. Der Inlandsgeheimdienst ist ein Werkzeug der Regierung. Auch das zeigt die Treffstatistik vom Herrn Maassen.
@moh hat das sehr treffend beschrieben:
Doch was Demokratie-feindliche Bestrebungen sind, definieren die Politiker, die gerade an der Macht sind. Man schützt die Regierungsparteien, nicht die Verfassung. Der Verfassungsschutz betreibt eine Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln
So ist das. Was Maassen als Geheimdienstchef da wegen dieser “Hetzjagd-Fakevideos” sagte, das ist sehr ungewöhnlich für einen Spitzenbeamten: Volle Pulle gegen Lügner und Volksverhetzer innerhalb der Regierung.
Im übrigen hat er sachlich recht, der “Schädling”:

 

Ob die Heute-Show ab sofort vom Verfassungsschutz beobachtet wird?

Oder das gesamte GEZ-Propagandafernsehen?

Oder gar Frau Merkel? Oder der Seibert?

Maassen wird zurücktreten müssen, meint man beim Tichy.

In der Jagd auf Maaßen jagen Union und SPD sich selbst

Sehr schöne Tweet-Sammlung dort. Wirklich sehenswert, wer da alles meint gackern zu müssen.

Dass Maassen den NSU-Skandal überlebte, wo das BfV bis zum Hals mit drinstecken dürfte, und jetzt wegen einem Fliegenschiss stürzen könnte, das hat irgendwie was… so ist sie halt, die Mediokratie der Hirngewaschenen…

… und Muddi verzeiht ihm das niemals 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.