Schlagwort-Archive: Hetze

„Wer solche Repräsentanten (wie Merkel) hat, der braucht keine Feinde“

Das hat er fein gesagt, der Boobart mit dem GEZ-Verweigererkanal.

Schuldkult-besoffen wie Ken FM hetzt sie gegen das eigene Volk, stellt es bloss wie auch in Chemnitz, wo sie es weltweit anzinkte aufgrund nie stattgefundener Hetzjagden.

Unfassbar:

Das ist mindestens 73 Jahre her, meint Boobart völlig zurecht, was soll das, Merkel?

Ebenfalls wie Boobart habe ich damit nichts, aber auch gar nichts zu tun, und ich will mich dafür auch nicht wieder und wieder in Haftung nehmen lassen.

Es kotzt mich regelrecht an, wenn von mir nicht gewählte „Repräsentanten“ immer wieder mit dieser uralten Schuldkultnummer kommen, und es kotzt mich ebenso an, dass genau diese Masche dazu führt, dass Deutschland sich moralisch total unterworfen hat, auch unfähig gemacht wurde um sich gegen die Invasoren zu wehren.

Sogar wählen tun diese hirngewaschenen Schafe solche Verräterinnen und Hetzerinnenh wie Merkel auch noch.

Unfassbar.

Widerlich.

Und ich weiss, dass unseren Kindern genau derselbe ewige Schuld-Scheiss erzählt wird, auf dass sie genauso wehrlos sein mögen wie ihre Eltern und Grosseltern.

Cui bono? (wem dient Merkel wirklich?)

Jodokus vor 2 Wochen

Der Selbsthass ist eine sehr spezielle deutsche Krankheit?

Dreck schwimmt oben: Maaslose Misere

Aktueller Focus:

2 Ingenieure haben 2 Ärzte abgestochen:

focus300Der Andere:

20-jähriger Somalier erstochen

Ebenfalls am Samstagabend ereignete sich ein weiterer tödlicher Streit unter Asylbewerbern in einer Flüchtlingsunterkunft in Neuenkirchen (Heidenkreis). Dabei sei am Samstagabend ein 20 Jahre alter Somalier erstochen worden, teilte die Polizei in Soltau mit. Ein 24-jähriger, ebenfalls aus Somalia stammender Mann, soll ihm in den Hals gestochen haben. Der mutmaßliche Täter wurde vorläufig festgenommen, ein Haftbefehl wurde beantragt.

Brandstiftung koennen die Fachkraefte ebenfalls:

Brand in Hamburg

Derweil brannte in einer Notunterkunft in Hamburg in der Nacht zu Sonntag eine kleine Siedlung aus vierzehn Wohncontainern vollständig aus. Von den 25 Bewohnern der Container sei niemand verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Den Angaben zufolge ist ein fremdenfeindlicher Anschlag definitiv auszuschließen; das Feuer sei aus der Unterkunft heraus gelegt worden.

http://www.focus.de/regional/thueringen/wutha-farnroda-asylbewerber-bei-streit-in-thueringen-getoetet_id_5020801.html

Obduktion in Jena. Ausgerechnet. Was da wohl herauskommt? Guillotiniert, oder erhenkt?

Sehen Sie: Pegida hat mitgemordert. Wenn die ungebetenen Gäste sich gegenseitig wie Vieh abstechen, dann ist Pegida schuld. Und natürlich die AfD.

zeit512http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-10/bundesjustizminister-heiko-maas-pegida-afd-fluechtlinge-vorwurf

Die allermeisten Unterkuenfte werden von der Mischpoke selbst angezuendet. So auch gerade wieder mal in Hamburg. Sich gegenseitig massakrieren, das koennen die auch ganz prima.

Daher gilt: Maas: Fresse halten, Volksverhetzer!

frjedenscheiNoch so ein Merkel-Held mit eingeschissener Hose:

fngerderrattenMan kann die Angst regelrecht riechen. Die Angst des Systems vor dem Volk.

Wer zuerst an Volker Beck denkt hat verloren:

volker beckhttp://www.welt.de/politik/deutschland/article147722602/Schwule-Fluechtlinge-von-Moslems-gepeinigt.html

Ich musste spontan lachen. Was bin ich böse…