Asyl (auf ewig), oder zeitweilig, oder Einwanderung?

Es ist wirklich erstaunlich, dass es trotz Gewaltexzessen durch Zuwanderer, Mord , Vergewaltigung, Terror und Blut, trotz 1000 eingestellten Strafanzeigen gegen Merkel (die ist immun), 250.000 Gerichtsverfahren gegen die BRD-Asylablehnungen (voellige Lahmlegung der Verwaltungsgerichte, wir bezahlen den Spass auch noch) und bevorstehenden Wahlen derart ruhig ist in Deutschland.

Eigentlich muesste der Teufel los sein, aber es fliegen nur ein paar Tomaten?

Alles was sie tut, oder die Flasche Maddin von der Groko, das nuetzt AfD und FDP?

Sehr gut, was die AfD betrifft, aber was soll das, wozu braucht man diese Klientelpartei vom Schoenling?

Der sich staendig widerspricht, und Seehofer-artiges Gedoens erzaehlt?

Verarsche:

Nö, das will der nicht:

“Wenn Frieden herrscht, müssen Flüchtlinge zurückkehren, wenn sie nicht die Kriterien eines neuen Einwanderungsgesetzes erfüllen, das ihnen einen neuen Aufenthaltsstatus verschafft”

Aha! Die Guten sollen bleiben, die Schlechten sollen gehen. Träumer, als ob das jemals funktioniert haette…

Seit 30 Jahren nicht abgeschoben, diese Clans, kriminell bis zum Abwinken. Bremen, Berlin, Hamburg, NRW…

Was soll dieser Quatsch also, Herr FDP?

Aus dem Flüchtlingsstatus dürfe nicht automatisch ein dauerhafter Aufenthaltsstatus werden. “Die Menschen müssen in die alte Heimat zurückkehren, sobald die Lage es dort zulässt”, sagte Lindner. Es gäbe kein Menschenrecht, sich seinen Standort auf der Welt selbst auszusuchen.

Miri…Miri…Miri… (er glaubt den Scheiss nicht einmal selbst)

So lange kein Frieden in Syrien ist sollen syrische Flüchtlinge laut Lindner in Deutschland bleiben dürfen. In dieser Zeit sollen sie auch durch Sprachkurse und Zugang zum Arbeitsmarkt gefördert werden. Wer aber nach Ende des Krieges “unsere Kriterien” nicht erfülle, müsse seiner Meinung nach wieder zurück.

Miri…Miri…Miri… (er glaubt den Scheiss nicht einmal selbst)

Lindner will Einwanderungsgesetz

Außerdem wäre das auch für Syrien selbst gut, denn: “Wer soll Syrien denn aufbauen, wenn nicht die Menschen, die wir hier unterstützt und zum Teil auch weitergebildet haben? Wir würden die syrische Gesellschaft jeder Zukunft berauben.”

Um diese Forderungen umzusetzen, will der FDP-Chef ein Einwanderungsgesetz schaffen, nach dem sich alle Menschen um eine legale Bleibemöglichkeit bewerben dürfen. Auch Kriterien, die die Flüchtlinge erfüllen müssen, um zu bleiben nennt Lindner in dem Interview: “Sie müssen die deutsche Sprache sprechen, dürfen sich nichts zuschulden kommen lassen und müssen die Verantwortung für den Lebensunterhalt der Familie übernehmen. Man arbeitet also und bezieht keinerlei Leistungen vom Sozialstaat.”

Miri…Miri…Miri… (er glaubt den Scheiss nicht einmal selbst)

Die armen Schafe, die Merkel und Lindner auf den Leim gehen werden… totale Verarsche ist das, weiter nichts.

Das ist der Feind: Die Politelite, die Massenmedien, die Propagandascheisser:

Die luegen derart kackdreist, dass sogar die allerduemmsten Schafe es merken:

Merkel, Bertelsmann und Springer (Spiegels Aust!) beluegen die Menschen schamlos. Skrupellos. Jeden Tag.

Europa hat fertig, jedenfalls die EU… sie versagt, so wie ihre Fuehrungsmacht versagt. Vielleicht ist das ja die Rettung fuer die Voelker Europas.

Wer glaubt denn, dass Europa, insbesondere die BRD, noch die Kraft hat zu tun, was noetig ist, also endlich wehrhaft zu werden gegen die Invasion der Araber und der Neger?

Wer glaubt denn, dass die BRD die Kraft und die Haerte zurueck gewinnen wird, die Nichtintegrierbaren Miris, die anderen kurdisch-islamischen Verbrecherclans und die Horden der Neger, Zigeuner und Araber (Nafris) rauszuwerfen?

Ein paar Tomaten und Trillerpfeifen koennen da nur ein Anfang sein. Befreit Euch von den Schuldgefuehlen, die man Euch einredet:

Während das Bild des toten Aylan Kurdi durch die Weltpresse ging, um die Grenzen Europas mit moralischer Gewalt sperrangelweit aufzubrechen, wird das Bild des (noch) namenlosen kleinen Mädchens von Barcelona nirgends erscheinen und erst Recht nicht von der Weltpresse verwendet werden, um eine Schließung der Grenzen zu verlangen oder gar zu erzwingen.

Tote sind nur etwas wert, wenn sie der herrschenden Ideologie zupass sind….

Ach ja… vergessen Sie den Zorn nicht. Seien Sie wuetend. Das hilft. Waehlen Sie nicht die Totengraeber der Voelker Europas. Zahlen Sie nicht fuer deren Propaganda. Verweigern Sie sich!

Fordern Sie eine Volksabstimmung darueber, wer und wieviele aufgenommen werden sollen. Vermischen Sie das nicht mit Asyl, das zum Gnadenrecht werden muss! Ohne Gerichtsorgien, ohne Rechtsweg. Geht beim Abhoerstaat (G10-Gesetz) doch auch ohne Rechtsweg… na also 🙂

Werden Sie endlich zum Souveraen, entscheiden Sie selbst. Wer gegen Referenden ist will Sie bevormunden, so wie es in Deutschland usus ist. Also werden Sie endlich muendig!

Ein Gedanke zu „Asyl (auf ewig), oder zeitweilig, oder Einwanderung?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.